Behandlung von Prostatitis, ohne den Betrieb calculouse

vergrößerte Prostata: Beschwerden & Behandlungsmethoden

Behandlung von Prostatitis mit Schmerzen

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Ohne den Betrieb calculouse und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern [1], [2] usw. Seit der ersten Anwendung im Jahr S.

Langenbuch bis blieb die Cholezystektomie die einzige wirksame Behandlung der Cholelithiasis. Die Technik der Operation über diese Jahre hat ihre Perfektion erreicht.

Lassen Sie uns daher kurz auf die Hauptpunkte des betrachteten Problems eingehen. Indikationen: Jede Form von Liquor, die eine chirurgische Behandlung erfordert. Es ist möglich, fast alle Organe der Bauchhöhle und des retroperitonealen Raums zu untersuchen und zu tasten. Das ganze Programm der intraoperativen Revision der extrahepatischen Gallenwege wird durchgeführt:.

Grundsätzlich sollten sich die Indikationen für die laparoskopische Cholezystektomie nicht von den Indikationen der traditionellen Cholezystektomie unterscheiden, da die Aufgaben dieser Operationen gleich sind; Ohne den Betrieb calculouse der Gallenblase. Die Verwendung der laparoskopischen Cholezystektomie weist jedoch eine Reihe von Einschränkungen auf.

Es muss gesagt werden, dass diese ausreichend Gegen relativ: Kontra Pneumoperitoneum nivelliert laparoskopischen Cholezystektomie Durchführung mit niedrigen intraabdominalen Druck oder Hebe gasless Technologien zu überlagern; Verbesserung der Betriebstechnik ermöglicht sicher genug mit deutlichen Narben und entzündliche Veränderungen Mirizzi Syndrom, bilio-digestivnyh Fisteln zu operieren. Immer mehr gibt es Informationen über die Möglichkeiten von laparoskopischen Videooperationen am Herzen.

Die Verbesserung der Operationstechniken und das Aufkommen neuer Technologien und Instrumente reduzieren die Liste möglicher Kontraindikationen erheblich. Es ist sehr wichtig subjektive Faktor: Der Chirurg muss sich entscheiden, die Frage, ob seine Kräfte zu beantworten und wie berechtigt die Verwendung in einer bestimmten klinischen Situation laparoskopische Cholezystektomie oder andere sicherere Optionen sind in Betrieb?

Während laparoskopische Cholezystektomie müssen möglicherweise den traditionellen Betrieb Umwandlung zu überführen. Es gibt auch technische Fehlfunktionen der Ausrüstung, die einen Übergang zu einem traditionellen Betrieb erfordern.

Prognostische Faktoren sind sehr nützlich in Bezug auf die mögliche Umwandlung von laparoskopischen Cholezystektomie in eine traditionelle. Es wird angenommen, dass die zuverlässigsten Risikofaktoren eine akut destruktive Cholezystitis, eine signifikante Verdickung der Wände der HP nach Ultraschall, eine ausgeprägte Leukozytose und eine Erhöhung des Niveaus der alkalischen Phosphatase sind.

Eine sorgfältige präoperative Untersuchung, eine korrekte Bestimmung der Indikationen für eine Operation, eine sorgfältige Prüfung möglicher Gegenanzeigen in jedem Fall und die hohe Qualifikation der Chirurgen laparoskopische Verfahren durchgeführt wird, zu einer deutlichen Verringerung des Anteils der invertierten Betrieb führen.

Ein Anästhesist muss verstehen, dass während des Eingriffs eine gute Muskelrelaxation und eine angemessene Betäubung erforderlich sind. Verringerung der Tiefe der neuromuskulären Blockade und der Höhe der Narkose, das Auftreten von unabhängigen Bewegungen des Zwerchfells, die Wiederherstellung der Peristaltik usw.

Behindert nicht nur die visuelle Kontrolle im Operationsgebiet, sondern kann auch schwere Schäden an den Bauchorganen verursachen. Nach der Intubation der Trachea muss eine Sonde in den Magen eingeführt werden. Die Liste der grundlegenden Instrumente zur laparoskopischen Cholezystektomie umfasst:. Die folgenden Werkzeuge werden normalerweise verwendet, um den Vorgang auszuführen:. Behandlung von Prostatitis Operationsteam besteht aus drei Chirurgen Operateur und zwei Assistenteneiner operierenden Schwester.

Es ist wünschenswert, das Vorhandensein einer operativen Schwester, die Lichtquelle, elektrischen Block, Insufflator, Behandlung von Prostatitis zu steuern. Die laparaparoskopische Operation ermöglicht die Untersuchung und instrumentelle Palpation der Organe der Bauchhöhle, um eine Cholezystektomie mit einem ausreichenden Sicherheitsniveau durchzuführen. Im Rahmen eines hochqualifizierten und chirurgischen Klinik gut ausgestattete, wenn ein Programm intraoperatsionvogo Prüfung und Rehabilitation in nepechenochnyh Gallenwege umzusetzen angegeben werden:.

Videolaparoskopische Techniken erlauben, die Choledochotomie mit der primären Naht des Ductus, der externen Drainage oder der Einführung der Choledoduodenoanastomose zu vervollständigen. Es sollte betont werden, dass laparoskopische Operationen an LMW machbar sind, aber bei der Ausführung keineswegs einfach sind und nicht als allgemein verfügbar angesehen werden können.

Sie sollten nur in spezialisierten Büros durchgeführt werden. Die laparoskopische Cholezystektomie hat einen führenden Platz in der Chirurgie der extrahepatischen Gallenwege eingenommen, während die Anzahl der Operationen in einigen Operationsteams mehrere Tausend übersteigt.

Zur gleichen Zeit ist es sehr aufschlussreich, dass fast alle neueren internationalen und russischen chirurgischen Foren Komplikationen der laparoskopischen Cholezystektomie als eines der Themen auf der Tagesordnung enthalten.

Die aufgelisteten pathologischen Reaktionen des Ohne den Betrieb calculouse zur Erhöhung des intraabdominalen Drucks bei Anwendung von Carboxylperitonum mit Standard-LCE innerhalb von 60 Minuten werden minimal oder leicht von ohne den Betrieb calculouse Anästhesisten korrigiert. Ihre Schwere und Gefahr nehmen jedoch bei längerer Operation signifikant zu. Daher sollte eine mehr als zweistündige laparoskopische Cholezystektomie kaum als minimal-invasive Intervention angesehen werden. Komplikationen, die durch die Überlagerung des Pneumoperitoneums verursacht werden, lassen sich in zwei Hauptgruppen einteilen:.

Am häufigsten treten solche Komplikationen im Zusammenhang mit der Einführung des ersten Trokar weniger Nadel Veress, Unserer Erfahrung Schaden Aorta bei Verabreichung erste Trokar in einem jungen Patienten aufgetreten, die laparoskopische Untersuchung und mögliche Operation durchgeführt von gynäkologischen Indikationen Unmittelbar nach der Verabreichung des ersten Trokar massive Blutungen in den Bauch gefunden worden, Hohlraum und der Anästhesist verzeichnete einen kritischen Blutdruckabfall.

Der Patient erholte sich. Spezialisten entwickelten eine Reihe von Regeln für die Überlagerung von Pneumoperitoneum:. Nachdem das Laparoskop eingeführt wurde, sollte die Bauchhöhle untersucht werden, bevor die Hauptphasen der Operation durchgeführt werden. Von besonderem Interesse ist die Ultraschallkartierung des adhäsiven Prozesses in der vorderen Bauchwand, insbesondere bei laparoskopischen Operationen bei zuvor operierten Patienten. Die wirksamste Methode der Prävention ist die Methode der "offenen" Laparozentese.

Es gibt eine Reihe von Klassifikationen von Komplikationen der laparoskopischen Cholezystektomie, sowie die Ursachen ihres Auftretens. Aus unserer Sicht ist die häufigste Ursache von Komplikationen ist eine erneute Bewertung ohne den Betrieb calculouse Chirurgen Technik-Features in seiner Leistung und der Wunsch, unbedingt laparoskopisch den Vorgang zu beenden.

Blutungen während der Durchführung der laparoskopischen Cholezystektomie treten auf, wenn die Blasenarterie beschädigt ist oder Behandlung von Prostatitis dem Leberbett der HP. Neben der Gefahr ohne den Betrieb calculouse massiven Blutverlustes sind Blutungen aus der Arteria cystica ein gefährliches zusätzliches Trauma der Gallenwege, wenn versucht wird, die Blutung bei ohne den Betrieb calculouse Exposition und reduzierter Sicht zu stoppen.

Erfahrene Chirurgen meistern Blutungen aus der Vesikelarterie, ohne auf Laparotomie umzusteigen. Beginnende Chirurgen, sowie erfolglose Versuche der Blutstillung sollten ohne zu zögern empfohlen werden, eine breite Laparotomie durchzuführen.

Mögliche Ursache für Schäden an Hohlorganen im Stadium der Cholezystektomie ist meist ein ausgeprägter Klebevorgang und die Nichteinhaltung der Regeln der Gerinnung und visuellen Kontrolle bei der Einführung von Instrumenten in die Operationszone. Die schwerwiegendste Komplikation der laparoskopischen Cholezystektomie ist das Trauma der extrahepatischen Gallenwege. Offensichtlich ist die Etablierung eines wahren Sachverhalts in diesem wichtigen Thema durch Behandlung von Prostatitis prospektive multizentrische interklinische Studien möglich.

Es wurde eine ziemlich klare Korrelation zwischen der Anzahl der durchgeführten Operationen und der Häufigkeit von Gallengangstraumen gefunden. Diese Tatsache zeugt von ohne den Betrieb calculouse unzureichenden Kontrolle der Chirurgenausbildung für LHE und leider von der unausrottbaren Praxis des Trainings über "eigene" Ohne den Betrieb calculouse beim Überqueren des "fremden" Gallengangs. Die Ursachen für die Entwicklung intraoperativer Komplikationen lassen sich in drei Gruppen einteilen.

Die Prävention von intraoperativen Gallengangläsionen ist die wichtigste Aufgabe der laparoskopischen Chirurgie, die auf die zunehmende Prävalenz der laparoskopischen Cholezystektomie zurückzuführen ist.

Im Jahre hat russische Chirurg-gynäkologe Dmitri Oskarovich Ott in die Bauchhöhle durch einen kleinen Schnitt hintere Scheidengewölbe mit Hilfe von langen Haken, Spiegel und einem Kopf des Reflektors als eine Quelle der Beleuchtung es einige Operationen auf den Beckenorgane untersucht wurden, durchgeführt, unter Verwendung der beschriebenen Technik.

Die Basis des entwickelten Werkzeugsets "Mini-Assistent" ist ein ringförmiger Retraktor, ein Satz auswechselbarer Hakenspiegel, ein Beleuchtungssystem und spezielle chirurgische Instrumente. Ein spezieller Kanal ist zur Ausgabe optischer Informationen an den Monitor vorgesehen offene Telelaroskopie.

Durch Ändern des Winkels des Spiegels, mit einem speziellen Mechanismus befestigt ist, ist es möglich, mit dem Bauchwand Abschnitt cm in subhepatischen ausreichende Raumzone Inspektion und Manipulation ausreichend erhalten Cholezystektomie und Operationen an den Kanälen durchzuführen. Lange Überlegungen über den Namen der Technik von M.

Der Schnitt des Unterleibswand eingekerbt zwei Quermittelfinger des rechten Kiefer zu betreiben, von den Rippenbogen vertikal in der Länge von cm. Vermeiden Behandlung von Prostatitis kleine Schlitze, da dies zu starken Traktion Spiegel durchgeführt wird, was die Anzahl der Wundkomplikationen erhöht postoperative Periode.

Eine sorgfältige Hämostase ist wichtig. Rectus präpariert. Es ist wichtig, die Bauchhöhle rechts vom Ligamentum circulare der Leber zu betreten. Die meisten Fehler und unbefriedigenden Hinweise auf die Methode rühren daher, dass diese Operationsstufe nicht ausreichend beachtet wird. Wenn Behandlung von Prostatitis Spiegel korrekt installiert ist, gibt es keinen Volleinschlag Aufroller, ausreichende Beleuchtung und visuelle Kontrolle subhepatischen Raum Manipulation schwierig und gefährlich ist, beginnt der Chirurg zusätzlich zu verwenden, nicht im Kit enthielt, Werkzeuge, die oft mit dem Übergang am besten zu dem traditionellen Laparotomie endet.

Nennen wir sie "rechts" und "links" in Bezug auf den Operator. Die Hauptaufgabe dieser Haken besteht darin, die Wunde in Querrichtung zu dehnen und den ringförmigen Retraktor zu fixieren. Der Neigungswinkel des rechten Hakens sollte so gewählt werden, dass die nachfolgende Entfernung der Wunde in die Wunde nicht behindert wird.

Der längere dritte Haken wird in dem unfixierten Zustand in die untere Ecke der Wunde eingeführt und dann Behandlung von Prostatitis mit dem Gewebe in die gewünschte Position gebracht und fixiert. Zwischen den Haken sind chirurgische Servietten mit langen "Schwänzen" aus dicken Lavsan-Ligaturen angebracht. Servietten in die Bauchhöhle injiziert und vollständig zwischen den Spiegeln, wie in der TCA positioniert: der linken Seite - für den linken Leberlappen, nach links und nach unten - für den Magen und das Omentum majus Entfernen rechts und nach unten - für den Winkel der hepatischen Dickdarm- und Dünndarm-Schlingen zu fixieren.

Am häufigsten drei Spiegeln und Wischtücher zwischen ihnen ausreichen, um für eine angemessene Betriebszone fast vollständig von dem Rest der Bauchhöhle begrenzt. Ein Spiegel mit einem Lichtleiter ist in der oberen Ecke der Wunde Behandlung von Prostatitis es wirkt gleichzeitig als Leberhaken. Das Stadium der offenen Laparoskopie kann als gehalten ohne den Betrieb calculouse werden. Ein besonderes Merkmal der Werkzeuge ist die Winkelverschiebung ihres Arbeitsteils relativ zum Griff, so dass die Hand des Chirurgen das Operationsfeld nicht abdeckt.

Die Grundregeln für die Durchführung der offenen laparoskopischen Cholezystektomie:. Die letzte Regel, die von den Autoren auf der Grundlage der Erforschung der Ursachen von Komplikationen und Konversionen entwickelt wurde, ist sehr wichtig.

In der Praxis ist es besonders am Tag ratsam, einen erfahrenen Chirurgen um Rat zu fragen und zu entscheiden, ob er den Eingriff Behandlung von Prostatitis oder zusammen umstellt. Nach der Trennung des Cysticus wird dieser distal neu bandagiert, und zu diesem Zeitpunkt kann eine intraoperative Cholangiographie durch den Vesikulärkanal durchgeführt werden, für den eine spezielle Kanüle ohne den Betrieb calculouse Kit zur Verfügung steht.

Weitere Zystikus schneiden, und dessen Stumpf zwei Ligatur abgebunden Montage Binden erfolgt über Stäbe Vinogradova: ein Knoten gebildet wird, und die Bauchhöhle mit einem Stecker und relegiert angezogen. Der Zugang sowie das Instrument selbst sind für einen erfahrenen Chirurgen nicht neu, wie sie in der traditionellen Chirurgie in schwierigen Situationen verwendet werden. Wie in der klassischen Chirurgie, die Hauptbedingung: "in die Schicht" und Bewegung von der Unterseite oder vom Hals nachdem die Ohne den Betrieb calculouse Kanal und Arterie sind gekreuzt, ist es nicht wichtigschrittweise die HP aus dem Bett zu trennen.

In der Regel werden ein Dissektor und eine Schere mit sorgfältiger Koagulation verwendet im Kit ist ein spezieller Elektrokoagulator vorhanden. Die Qualität und Sicherheit der Ausführung der Bühne hängt weitgehend von den Eigenschaften des elektrischen Blocks ab.

Die Wunde der Bauchdecke wird Schicht für Schicht vernäht. Bei Vorliegen von Indikationen ist eine intraoperative Choledochotomie, Entfernung von Konkrementen möglich. Bei Bedarf kann eine Choledochoskopie durchgeführt werden, die terminale Abteilung des MDC Behandlung von Prostatitis kalibrierte Bougies untersucht werden, eine Revision der Kanäle mit einem Katheter mit aufgeblasener Manschette durchgeführt werden.

Wenn sie kombiniert und choledocholithiasis terminalen Teil von CBD Strikturen oder papillären fibroduodenoskopii möglich, während des Betriebs und der Leistung der endoskopisch gesteuerten anterograden oder retrograden papillosphincterotomy technisch möglich und Overlay holedohoduodeno- holedohoenteroanastomoza zu leiten.

Choledocholithotomie kann durch die primäre Ohne den Betrieb calculouse des Kanals, Entwässerung von Keru oder Halstead, etc. Die Akkumulation der Erfahrung des Betriebs nach der oben beschriebenen Methode erlaubte den Autoren, wiederholte und rekonstruktive Operationen an den Gallengängen durchzuführen.

Bei 20 Patienten wurde ohne den Betrieb calculouse rekonstruktive Operation für Narbenstrikturen der Hepatitis Choledocha durchgeführt. Dies ohne den Betrieb calculouse eine völlig ohne den Betrieb calculouse Richtung der endoskopischen Chirurgie, wenn die Einführung eines flexiblen Endoskops in die Bauchhöhle zur Durchführung von Operationen durch natürliche Öffnungen gefolgt von einer Viszerotomie Behandlung von Prostatitis wird.

Ein völliges Fehlen oder eine Verringerung Behandlung von Prostatitis Anzahl von Einstichen in der vorderen Bauchwand führt zu einer Verringerung der Behandlung von Prostatitis Operation und einer hohen kosmetischen Wirkung. Die Idee, ein flexibles Endoskop für intraabdominale Operationen durch natürliche Öffnungen zu verwenden, entstand aus der Erfahrung japanischer Chirurgen, die die Sicherheit der Perforation der Magenwand während der endoskopischen Entfernung von Tumoren entdeckten.