Medikament Behandlung von Prostataadenom

Symptome für eine vergrößerte Prostata

Prostata den Schnitt

Prostataadenom oder benigne Prostatahyperplasie ist eine der häufigsten urologischen Erkrankungen, die Männer nach 40 Jahren betrifft.

Es birgt keine Gefahr für das Leben des Patienten, reduziert aber seine Qualität erheblich. Symptome wie häufiges und schwieriges Wasserlassen, Harninkontinenz und Potenzprobleme geben den Vertretern des stärkeren Geschlechts kein normales Leben. Aber die moderne Medikament Behandlung von Prostataadenom bietet eine medizinische Behandlung des Prostataadenoms als Alternative zum etablierten Stereotyp an. Je nach Grad der Progression der Erkrankung können die Phase ihrer Entwicklung und die begleitenden Symptome, die Methoden und Dosierungen der Medikation bei verschiedenen Patienten unterschiedlich sein.

Sodass Therapie, die für junge Männer geeignet ist, möglicherweise Medikament Behandlung von Prostataadenom für ältere Patienten von nützlich sein. Daher ist es immer notwendig, alle Vor- und Nachteile, abhängig von dem jeweiligen Patienten, umfassend zu bewerten. Da die meisten Männer keinen chirurgischen Eingriff machen wollen oder können, lohnt es sich, die anderen beiden Optionen genauer zu betrachten. Es gibt 2 Gruppen von Agenten, die den Verlauf dieser Krankheit beeinflussen und die Hauptsymptome unterdrücken können.

Alpha-Blocker sind die erste Klasse von Medikamenten, sie ist sehr häufig und beliebt bei Ärzten und Patienten aufgrund der schnellen Erhalt des gewünschten Ergebnisses. Diese Medikamente, die die glatte Muskulatur der Prostata und des Blasenhalses beeinflussen, lindern diese und reduzieren deutlich die Manifestation von Symptomen wie häufiges und schmerzhaftes Urinieren derdie in den meisten Fällen Männer stört.

Die beliebtesten Medikamente dieser Gruppe sind:. Die Verwendung solcher Medikamente wird während des 1. Grades der Erkrankung empfohlen, wenn es noch keine absolute Blockade der Harnwege gibt. Die Verwendung von Alpha-Blockern von kann das Blutdruckniveau von beeinflussen.

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Anwendung einer solchen Arzneimittelgruppe sind eine individuelle Überempfindlichkeit und eine Tendenz zu starken Blutdruckabfällen. Inhibitoren von 5-alpha-Reduktase - ein spezielles Medikament für die Behandlung von BPH ohne Medikament Behandlung von Prostataadenom, die in der Lage ist, mit dem hormonellen männlichen Hintergrund zu stören.

Der Hauptmechanismus ihrer Arbeit ist die Blockierung von Dihydrotestosteron. Da Medikamente dieser Gruppe aktiv Einfluss auf den Hormonhaushalt des Menschen auftreten können folgende Nebenwirkungen:. Solche Auswirkungen auf den Körper verpflichtet nur diese Medikamente für die Behandlung der gutartigen Prostata-Hyperplasie zu verwenden, nachdem Sie Ihren Arzt zu konsultieren. Wenn die medikamentöse Behandlung der BPH hat nicht den gewünschten Effekt gebracht, ist aber nicht in Medikament Behandlung von Prostataadenom Lage oder nicht willens, einen chirurgischen Eingriff durchzuführen, ist es möglich, eine subtilere und fortschrittliche Therapien ansprechen.

Vorteile der minimal-invasiven Chirurgie ist die Geschwindigkeit der Umsetzung und schnelle Ergebnisse. Medikament Behandlung von Prostataadenom hinaus dauert die Erholungsphase nur 1 Tag.

Wie sie in den Menschen sagen: "Das Problem kommt nicht allein. Wegen der anhaltenden Probleme mit der Blase und eine zusätzliche Eindringen der Infektion Entleerung entwickelt bakterielle Erkrankung der Prostata bei Männern - Prostatitis. Es ist möglich, das Prostataadenom ohne Operation zu behandeln, aber es ist wichtig, rechtzeitig beim Urologen zu erscheinen und Medikament Behandlung von Prostataadenom auf den Übergang der Krankheit in das dekompensierte Stadium zu warten, wenn ein chirurgischer Eingriff unvermeidbar sein wird.

Dazu ist es notwendig, das Fortschreiten der Krankheit zu verhindern. Die Basis von Diabetes ist eine Stoffwechselstörung, genauer gesagt, die Kohlenhydratstoffwechsel. Dies liegt an der Tatsache, dass dem menschlich Jodmangel ist ein ernstes Problem in der modernen Welt. Immer mehr Menschen leiden unter dieser Krankheit.

Pharmakologie Medikamente für das Prostataadenom Prostataadenom oder benigne Prostatahyperplasie ist eine der häufigsten urologischen Erkrankungen, die Männer nach 40 Jahren betrifft. Methoden zur Behandlung von Je nach Grad der Progression der Erkrankung können die Phase ihrer Entwicklung und die begleitenden Symptome, die Methoden und Dosierungen der Medikation bei verschiedenen Patienten unterschiedlich sein.

Derzeit gibt es drei Hauptwege zur Behandlung von Prostatahyperplasie: Medikamente; minimalinvasive Therapie; Ausführung der Operation. Alpha-Adrenoblockers Alpha-Blocker sind die erste Klasse von Medikamenten, sie ist sehr häufig und beliebt bei Ärzten und Patienten aufgrund der schnellen Erhalt des gewünschten Ergebnisses. Die beliebtesten Medikamente dieser Gruppe sind: Cardura Doxazosin.

Produziert in Tabletten von 1,2,4 mg. Die tägliche Dosis von 1 mg pro Abend einmal zu Beginn der Therapie. Nach der ersten Woche kann die Dosis verdoppelt werden und so alle 7 Tage bis maximal 16 mg erreicht werden.

Flomax ist ein wirksames Medikament, das Medikament Behandlung von Prostataadenom der Behandlung von Adenomen Medikament Behandlung von Prostataadenom Operation erfolgreich ist.

Produziert in Tabletten von mg. Sie müssen 1 Mal 3-mal täglich vor den Mahlzeiten für Tage und dann nach den Anweisungen des verschreibenden Arztes einnehmen. Nebenwirkungen sind ähnlich dem vorherigen Medikament Die Verwendung solcher Medikamente wird während des 1. Hauptvertreter: Avodart.

Produziert in Kapseln von 0,5 mg. Sie müssen 1 Stück 1 Mal am Tag essen, unabhängig von der Nahrungsaufnahme. Der Behandlungsverlauf wird vom behandelnden Arzt in Abhängigkeit von den individuellen Eigenschaften jedes Patienten festgelegt; Proscar. Produziert in Tabletten von 5 mg.

Minimal-invasive Technologie Wenn die medikamentöse Behandlung der BPH hat nicht den gewünschten Effekt gebracht, ist aber nicht in der Lage oder nicht willens, einen chirurgischen Eingriff durchzuführen, ist es möglich, eine subtilere und fortschrittliche Therapien ansprechen. Das Medikament Behandlung von Prostataadenom ist einfach: Medikament Behandlung von Prostataadenom die Harnröhre eine spezielle Verkabelung mit einer Stromquelle am Ende eingegeben.

Nach dem Fallen in das Gewebe wird in der Richtung der zusätzlichen Fragmente von Medikament Behandlung von Prostataadenom aktiviert. Eine Stunde später werden sie durch Proteindenaturierung reduziert. Die normale Durchgängigkeit der Harnwege setzt sich fort; Mikrowellen-Thermotherapie.

Leitet auf bestimmte Zellen zu entfernen, die für das Wachstum der Prostata Funktion verantwortlich sind, wirksam, ohne den Betrieb mit klassischen Schnitten und langer Medikament Behandlung von Prostataadenom.

Der Hauptnachteil dieser Methode ist ihre Abwesenheit in Russland. Was ist, wenn ich Prostatitis habe? Zugehörige Einträge. Pharmakologie Iodomarine und seine Verwendung Jodmangel ist ein ernstes Problem in der modernen Welt.