Moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom

Behandlung bei gutartiger Prostatavergrößerung - Uniklinik Freiburg

Was es bedeutet, Veränderung der Prostata zu diffundieren

Die meisten Krankheiten des Urogenitalsystems, wie das Prostataadenom, können ohne Operation geheilt werden, wenn sie nicht begonnen werden.

Zuvor wurde diese Pathologie als Prostataadenom bezeichnet. BPH unterscheiden je nach Entwicklung drei Stadien, von denen 2 ohne operative Methoden behandelt werden können. Adenom wird als Folge der hormonellen Veränderungen gebildet, die mit alternden Männern - Testosteronspiegel steigt, es in eine neue Form geht, beginnt es, aktiv zu sein, Abdichten des Prostatagewebes.

Es ist nicht möglich, BPH zu verhindern, aber es ist möglich, das Leben signifikant zu vereinfachen, indem man seine frühen Manifestationen aufdeckt. Um die ersten Stadien der BPH zu behandeln, kombinieren Ärzte üblicherweise alle verfügbaren Methoden, die für den Patienten geeignet sind:. BPH beinhaltet Probleme mit dem Wasserlassen, im ersten Stadium der Krankheit Symptome sind nicht ausgeprägt schneller Harndrang, einige Verzögerungaber es lohnt sich, einen Arzt zu konsultieren, Komplikationen sind wahrscheinlich als die nächste, gefährlichere Stufe der Adenom-Entwicklung.

Wird das Prostataadenom im 2. Stadium ohne Operation behandelt? Das zweite Stadium der BPH kann ohne Operation behandelt werden, aber es ist viel schwieriger zu implementieren. Tatsache ist, dass Hinweise auf die Ernennung einer konservativen Behandlung von Prostataadenom sind das Vorhandensein von minimalen Harndrang Störungen, das Moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom von Komplikationen in der Prostata und Beteiligung an der pathologischen Prozess der Harnleiter.

Es gibt viele Komplexe der konservativen Behandlung von Prostataadenom, die helfen, die Zirkulation des kleinen Beckens zu stärken, Stagnation von Sekreten und Blut in der Prostata zu verhindern. Zum Beispiel, Bewegungstherapie.

Ein aktiver Lebensstil wird die Gesundheit der Prostata verlängern, aber es ist nicht notwendig, den Körper stark zu belasten, Kraftlasten sind kontraindiziert.

Es ist am besten, jeden Morgen und Abend Übungen zu machen. Ballondilatation ist die Erweiterung der Harnröhre durch Einführen eines Katheters in die Harnröhre mit einem speziellen Ballon, der sich allmählich füllt und einen normalen Abfluss von Urin ermöglicht.

Es wird in der 2. Stufe der BPH verwendet. Unter ihrem Einfluss nimmt das Adenom ab, die Zellen sterben ab, hören auf zu teilen. Darüber hinaus Elektrophorese - Medikamente unter dem Einfluss von elektrischem Strom werden besser vom Körper aufgenommen.

Es ist jedoch zu beachten, dass konventionelle Heizung kontraindiziert ist. Alternative zur Thermoablation - Kryotherapie, Exposition bei niedrigen Temperaturen. Rezepte, die über mehrere Jahrhunderte hinweg gesammelt wurden, sind manchmal bei der Behandlung von Adenomen wirksam, in der Regel präventiver Natur. Abkochung für Bäder und Moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom, Schöllkraut hilft, die Prostata gut wiederherzustellen. Mit Kürbis und Zwiebeln helfen Prostata-Krankheit zu verhindern.

Ist es möglich, das Prostataadenom ohne Operation zu heilen? Von Moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom der Prostata ist niemand immun. Adenom der Prostata in den Anfangsstadien kann behandelt werden oder erheblich das Leben eines Mannes ohne Operation entlasten.

Eine gutartige Krankheit hat viele Behandlungsmöglichkeiten. Die Hauptsache ist, dass die meisten von ihnen in den frühen Stadien der Krankheit verwendet werden können. Quetschen der Harnleiter moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom das Urinieren. Urin, der in der Blase verweilt, provoziert und ermöglicht seine Entzündung.

Adenom als Anstieg trägt zur Entstehung von stagnierenden Prozessen bei. Prostata in Gegenwart von Adenom moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom anfälliger für Prostatitis. Um bei der Diagnose eines Prostataadenoms zu helfen, gibt es ein reiches Arsenal moderner Behandlungsmethoden:.

Die Medikamente können die Vermehrung von Adenomgewebe verlangsamen und sogar den Prozess stoppen. Der Patient beteiligt sich auch moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom der Wahl der Behandlungsmethoden.

Andere Wege sind weniger effektiv, aber die Folgen von ihnen sind weniger. Drogen sollten für eine lange Zeit getrunken werden, und sie haben Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Patienten reagieren positiv auf die Auswirkungen einer Gruppe von Medikamenten, die 5-Alpha-Reduktase unterdrücken. Tabletten wurden Patienten mit einer ungeöffneten Form von Prostataadenom verabreicht.

Patienten, die Finasterid in den Anfangsstadien des Prostataadenoms einnahmen, stellten fest, dass das Fortschreiten der Krankheit abgestumpft war, und eine Verringerung des Prostatavolumens festgestellt wurde. Es wird auch darauf hingewiesen, dass während der sexuellen Aufnahme das sexuelle Verlangen reduziert wird. Nach dem Beenden des Empfangs wurde die Funktion wieder aufgenommen. Die Patienten bemerken, dass die Medikamente der Gruppe Alpha-Adrenoblocker den Muskelkrampf effektiv entspannen, und das Wasserlassen ist viel einfacher.

Patienten mit niedrigem Blutdruck können sie nicht einnehmen. Die auf der Basis von Tamsulosin hergestellten Produkte haben sich als Medikamente erwiesen, die keinen starken Druckabfall verursachen. BPH ist heimtückisch, dass der Tumor für eine lange Zeit, manchmal 10 Jahre, ohne das Wissen der Person zu wachsen, langsam Lebensqualität verschlechtert, insbesondere, was es schwierig macht, zu urinieren. Scham, Faulheit, Mangel an Wissen oder nur eine gelegentliche Haltung der allmählichen Verschlechterung des Prozess des Harndrang führt zu der Moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom, dass eine Mann langer Verzögerungen Diagnose und Behandlung der benignen Prostatahyperplasie.

Als Ergebnis erhöht sich die Wahrscheinlichkeit auf dem Operationstisch sein, entweder deaktiviert werden, und in Ermangelung der Möglichkeit, sogar medizinische Notversorgung zu erhalten sterben als Folge der akuten Harnverhaltung. Prostataadenom ist gutartig ein Tumor der Prostata oder wissenschaftlich - benigne Prostatahyperplasie abgekürzt - BPH. Es ist notwendig, sofort das zu spezifizieren moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom gutartiger Tumor der Prostata kann nicht zu einem bösartigen Tumor, also Krebs, degenerieren, da sie aus verschiedenen Teilen der Prostata wachsen.

Obwohl die Krankheit als "gutartig" bezeichnet wird, manifestiert sie sich als signifikante Verschlechterung der Lebensqualität:. Gleichzeitig reichen die Bemühungen, den Urin "herauszudrücken", nicht aus, um die Blase vollständig zu entleeren. Aufgrund von Restharn in der Blase treten wiederholt häufige Entleerungswünsche auf.

Dies erklärt die erhöhte Häufigkeit des Wasserlassens, sowohl während des Tages als auch in der Nacht. Schmerzen beim Wasserlassen sind nicht typisch.

Dies ist oft mit der Richtung des Tumorwachstums verbunden. Dieses Stadium kann ziemlich lang sein: 10 Jahre oder mehr und hängt vom Ausgangszustand des Körpers ab. Die Ressourcen der Muskelwand der Blase sind vollständig aufgebraucht, die Blase ist wie ein gestreckter Beutel mit Urin, der nur durch Tropfen herausgedrückt wird.

In diesem Stadium, fast unvermeidlich, gibt es so gefährliche Komplikationen wie chronisches Nierenversagen, Urolithiasis, etc. Eine hohe Wahrscheinlichkeit von akuten Harnverhalt. In Ermangelung medizinischer Versorgung kann der Patient sterben.

Von effektive und schonende Behandlung Adenom der Prostata wird verstanden Entfernung von Ödemen im Tumor, Verlangsamung und Beendigung des Tumorwachstums, wodurch das Urinieren wiederhergestellt und die Lebensqualität verbessert wird. Die Verringerung der Häufigkeit des Wasserlassens und der Stärkung des Strahls wird vor allem aufgrund von Entfernung der Schwellung in diesem Bereich.

Wenn das Problem des Urinierens nur durch einen Tumor verursacht wurde, dann würde keine medikamentöse Therapie und Physiotherapie Phonation jemals ermöglichen, das Urinieren ohne chirurgischen Eingriff zu verbessern. Jedoch, eine Behandlung ohne Operation ist moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom Offensichtlich sammeln moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom tote Zellen aus zwei Hauptgründen an:.

Darüber hinaus sind die Überreste von toten Zellen insbesondere ihre Proteinkomponenten die "Bausteine" für das Tumorwachstum. Fazit: eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Behandlung von Adenomen - erhöhter Lymphfluss Lymphdrainagedie es ermöglichen würde, Gewebe von dem Überschuss an toten Zellen zu reinigen.

Gegenwärtig wird eine konservative nicht chirurgische Behandlung für Prostataadenom durch zwei Verfahren und auch durch ihre Kombination verordnet. Der Wirkungsmechanismus von Wirkstoffen aus jeder Gruppe ist unterschiedlich: AlphaAdrenoblockierer helfen, den Prozess des Urinierens zu erleichtern, und Inhibitoren der 5-Alpha-Reduktase tragen zur Hemmung des Tumorwachstums bei.

Der Behandlungsverlauf dauert mindestens 6 Monate, in der Regel ein Jahr oder länger, um eine ausgeprägte Wirkung zu erzielen. Nach einer Weile können die Symptome der Moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom wieder auftauchen, und dann die Notwendigkeit für eine zweite Behandlung: Diese Situation kann bestehen bleiben bis zum Ende des Lebens des Patienten.

Individuelle Intoleranz der Komponenten, aus denen die Medikamente bestehen, ist möglich. Wenn Sie diese Mittel erhalten, sind sie möglich Nebenwirkungen, was auch mit dem spezifischen Wirkungsmechanismus der Drogen und mit den Eigenheiten des jeweiligen Organismus zusammenhängt. Drogen verändern in ihrem Wesen gewaltsam die Prioritäten des Organismus, was zu einer zusätzlichen Belastung der Leber, der Nieren, des Kreislaufsystems, des Verdauungssystems usw. Wie in den russischen klinischen Empfehlungen für mittelschwere bis schwere Symptome der BPH Verschlechterung des Urinierens angegeben, werden Medikamente von beiden Gruppen gleichzeitig verschrieben.

In diesem Fall das Mindestbehandlungsbudget für das Jahr kann etwa 15 Rubel sein. Diese physiotherapeutische Behandlungsmethode hat keine Nebenwirkungen, kann erlauben Operation vermeiden und den Zustand des Patienten verbessern ohne Drogen. Die Phonation oder vibroakustische Therapie besteht in der Übertragung von Schallmikroschwingungen Frequenzbereich 30 - 20 Hz auf den Körper einer Person oder eines Tieres unter Verwendung eines speziellen kompakten medizinischen Gerätes.

Solche gesunden Mikrovibrationen sind für den Körper natürlich: in Bezug auf ihre physikalischen Eigenschaften sind sie jenen biologischen Mikrovibrationen analog, die Muskelgewebe bei maximaler statischer physischer Moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom erzeugen VA Fedorov, Die Wirksamkeit der Phonationsmethode zur Behandlung des Prostataadenoms wurde erstmals von der Staatlichen Medizinischen Universität bestätigt.

Mechnikov St. Verbesserungen im Ergebnis der Phonation wurden beobachtet unabhängig vom Alter. Dann war die medizinische Wirkung der Mikroschallschwingung an der Militärmedizin und auf der Grundlage der Militärakademie interessiert. Kirov im Jahr Eine Studie wurde durchgeführt, die hohe Ergebnisse der Phonation bei der Behandlung von Prostataadenom bestätigt. Gleichzeitig wurde die Wirksamkeit von Phonation und medikamentöser Therapie verglichen, was zeigte, dass der therapeutische Effekt der Phonation in einer Reihe von Indices dem Einsatz des Medikaments überlegen ist, während der Effekt bleibt länger bestehen nach Beendigung der Verfahren innerhalb von Monaten.

Bericht über die Forschungsarbeit "Untersuchung der Wirksamkeit der vibroakustischen Methode der Behandlung in der komplexen Therapie von Patienten mit Prostatahyperplasie. Militärische Medizinische Akademie. Kirov, St. Petersburg, moderne Methoden der Behandlung von Prostata-Adenom Nach ihren Ergebnissen wurde festgestellt, dass die Methode der Phonation:. Je kleiner die Punktzahl, desto höher die Gesamtqualität des Lebens weniger häufiges und leichteres Urinieren, etc.

Wie aus der Grafik zu ersehen ist, mussten die Patienten zu Beginn der Untersuchung 3 mal nachts, dann nach Therapie nur einmal oder nie aufstehen. In den letzten 10 Jahren wurde die Urologische Klinik der Militärakademie mehr als untersucht Patienten mit benigner Prostatahyperplasie und als Therapie wird Phonation empfohlen. Keiner der erneut angerufenen Patienten zeigte irgendwelche nachteiligen Veränderungen, aber es gab Verbesserungen beim Urinieren unterschiedlicher Schweregrade.

Weitere positive Veränderungen wurden beobachtet: verbesserte Nierenfunktion, bestandene Blasenentzündung Entzündung der Blase.