Neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis

Beckenboden Behandlung (z.B. bei Inkontinenz, Prostata Entzündung, postnatale Beschwerden)

Entzündete Prostata-Massage

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern [1], [2] usw. Die Behandlung der chronischen Prostatitis ist, wie bei vielen Krankheiten, oft unwirksam, da sie die individuellen Eigenschaften des Organismus nicht berücksichtigt und hauptsächlich etiotrop gerichtet ist, und die pathogenetische Therapie wird zu Unrecht vernachlässigt.

Urogenital-Chlamydien sind ein Problem, das seine Relevanz nicht verliert. Die Persistenz von Chlamydien führt zu einer Behandlung mit Arzneimitteln, die für dieses infektiöse Agens inaktiv sind, subtherapeutischen Dosen von Antichlamydia-Arzneimitteln und einem Mangel an Immuntherapie. Apoptose ist der natürliche Neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis einer Zelle in der richtigen Zeit durch Schrumpfen und Fragmentierung.

Durch Apoptose verstorbene Zellen schädigen das umliegende Gewebe nicht, ihre Fragmente werden von Makrophagen absorbiert. Innerhalb von Makrophagen sterben Mikroorganismen, seien es Mykobakterien oder Chlamydien. Im Gegenteil, Zellnekrose führt zur Freisetzung von chemisch aggressiven Bestandteilen des Zytoplasmas in die Umwelt und zur Verbreitung, die sich in der Zelle von Mikroorganismen befinden, was zur Ausbreitung der Infektion führt.

Vor kurzem auf dem Markt in jeder Kapsel, umfassend mindestens 90 mg reinen Indolcarbinol und mindestens 15 mg reinen Epigallocatechingallat des Heilnahrungsergänzungs indigals erschien trägt Apoptose zu dem Normalisierungsprozess wurde in einer Reihe von ausländischen Studien gezeigt. In dem Experiment wurde in vitro und in vivo nachgewiesen deutliche hemmende Wirkung von IndolCarbinol auf Prostatakrebszellen und stimulierende Wirkung auf die Apoptose.

Epigallocatechingallat, indigala zweite Komponente, reduziert Zellproliferation, Apoptose, unterdrückt die Entzündungskaskaden. In Bezug auf Chlamydien sind Makrolide am aktivsten, gefolgt von Fluorchinolonen, die neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis bakterizid wirken.

Unter den Fluorchinolonen nimmt Sparfloxacin eine besondere Stellung ein gegenüber intrazellulären Pathogenen, deren Eindringungsgrad in Makrophagen 3 mal höher ist als der von Ciprofloxacin und Lomefloxacin. Neben der antibakteriellen Wirkung und der Vorbeugung von Nekrosen ist eine weitere pathogenetische Wirkung erforderlich, die auf eine beschleunigte Eliminierung von Abbauprodukten, das Entzünden von Entzündungen und die Wiederherstellung lokaler Immunschwäche abzielt.

Ziel der Studie war die Entwicklung und Erprobung eines Behandlungsregimes für Patienten mit Urogenital-Chlamydien, die gegenüber Standardtherapie resistent sind. Unter Aufsicht waren 14 Männer mit nachgewiesenen urogenitalen Chlamydien. Bei 5 von ihnen überwogen die klinischen Zeichen der Urethritis, und in 9 Fällen überwog die Urethoprostatitis. Nur 2 Patienten hatten eine Chlamydien-Monoinfektion. In Anwesenheit von Leukozyturie in der zweiten Portion, die bei 1 Patienten nachgewiesen wurde, wurden Nierenultraschall, Urinkultur auf Mycobacterium tuberculosis und Lumineszenzmikroskopie von Abstrichen durchgeführt.

Neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis epidemiologische Geschichte wurde sorgfältig gesammelt, und es wurde festgestellt, dass kein Patient zuvor an Tuberkulose erkrankt war, keine Kontakte mit Menschen mit Tuberkulose neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis, keine Menschen und Tiere hatte und Mantoux keine Probe in der Familie mit Kindern hatte.

Angesichts der Unwirksamkeit der vorherigen Therapie wurde entschieden, Sparfloxacin mg zweimal täglich für 10 Tage mit Urethritis und 20 Tage für Urethrostrostitis als Antibiotikum auszuwählen. Die Wahl fiel auf Sparfloxacin, weil es:. Um die Apoptose zu normalisieren, wurde Indigal mg zweimal täglich für 2 Monate gegeben, da dies der Zeitraum ist, der für den Tod einer mit Chlamydia infizierten Zelle notwendig ist. Die endgültigen Ergebnisse wurden 2 Monate nach Beginn der komplexen Therapie ausgewertet.

In der primären digitalen rektalen Untersuchung wurde bei allen Neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis eine Prostataltonstörung und Schmerzen festgestellt, und bei 12 Patienten wurde ein dichter Fokus ertastet. Die Schwämme der Urethra waren geschwollen und in allen hyperämisch. Allen Patienten wurde ein Satz von ätiopathogenetischer Therapie verschrieben, wie oben beschrieben; allen wurde empfohlen, sich nicht in der Sonne zu befinden in Anbetracht der möglichen phototoxischen Wirkung von Sparfloxacinsexuelle Ruhe oder in extremen Fällen Kondomgebrauchreichlich trinken.

Alle Sexualpartner der Patienten wurden ebenfalls in der erforderlichen Menge untersucht und behandelt. Alle Patienten wurden einer neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis Reinigung unterzogen - neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis den gefärbten Abstrichen, der Impfmethode oder der DNA-Diagnostik wurde keine pathogene Mikroflora nachgewiesen.

Es gab auch keinen negativen Effekt des zugelassenen Schemas auf die Spermatogenese - qualitative und quantitative Indikatoren des Ejakulats hatten keine signifikanten Unterschiede im Vergleich zu den anfänglichen. Die Verträglichkeit der Behandlung war gut. Der Patient erlitt Dyspepsie bei der Einnahme neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis Fastenmedikationen; Empfang nach den Mahlzeiten erlaubt, diese Nebenwirkung zu vermeiden, ohne die Dosis zu reduzieren oder eine zusätzliche Therapie zu vereinbaren.

Die Kombination von Sparfloxacin mit Indigal hilft somit, die Persistenz von intrazellulären Mikroorganismen und deren Verbreitung zu verhindern, was zu einer schnellen Abnahme der Gesamt-Chl-Population führt. Kanefron-N wirkt entzündungshemmend, harntreibend, beschleunigte Elimination von Zerfallsprodukten und depletiertem Epithel.

Die Wirksamkeit der Ozontherapie wurde analysiert und eine pathogenetische Begründung für die Verbesserung der Hämodynamik und Mikrozirkulation vorgeschlagen.

Die Studie umfasste 72 Patienten mit chronischer uretroprostatita unter Chlamydien-Infektion mit identischer Basistherapie behandelt: Clarithromycin fromilid-AMeglumin neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis tsikloferon vobenzim. Die klinische Wirksamkeit der Behandlung der chronischen Prostatitis Chlamydien Natur wurde durch die Dynamik der wichtigsten Beschwerden Schmerzen, Dysurie, sexuelle Dysfunktion beurteilt. Segaldie eine Reihe von Fragen über das Vorhandensein, die Schwere und das Fortbestehen der Symptome sowie über die Lebensqualität der Patienten enthält.

Der Patient beantwortete jede Frage unabhängig schriftlich. Die Fragen Neue Methode zur Behandlung von chronischer Prostatitis und II sahen die Möglichkeit mehrerer Varianten der Antwort vor, die durch die Buchstaben des allgemein anerkannten englischen Alphabets gekennzeichnet sind. Jede der positiven Antworten wurde mit 1 Punkt bewertet.

Der von dem Patienten ausgefüllte Fragebogen wurde analysiert. Abhängig von der Schwere der klinischen Manifestationen wird CI - CP in unbedeutend, moderat und signifikant unterteilt. Somit werden alle klinischen Manifestationen von HP durch die folgenden digitalen Serien repräsentiert:. Dieses System wurde bei 60 Patienten für chronische Chlamydien-Prostatitis verwendet.

Der Fragebogen war für Patienten verständlich, Fragen und Antworten schlossen die Mehrdeutigkeit ihrer Interpretation aus, und die Ergebnisse waren klar.

Bei der Erhebung der Anamnese wurde auch viel Aufmerksamkeit auf die früheren Erkrankungen des Urogenitaltraktes, den Gesundheitszustand des Sexualpartners gelegt. Tastbare Untersuchung der Hoden wurde durchgeführt, rektale Fingeruntersuchung der Prostata. Physikalisch beurteilt den Zustand der umliegenden peripheren Venen und Arterien, insbesondere der unteren Extremitäten und des Hodensacks. Bei Patienten, die für die Studie ausgewählt wurden, war das Vorhandensein von Chl.

Wenn der Verlauf einer ausreichenden Antibiotikatherapie nicht erfolgreich war, sollten keine anderen Antibiotika verschrieben werden. In diesem Fall können gute Ergebnisse erzielt werden, wenn wir mit der pathogenetischen Behandlung der chronischen Prostatitis beginnen.

Next page. You are here Main. Beliebt über das Wichtige. Behandlung von Prostatitis. Facharzt des Artikels. Ein Dorn im Auge für einen Mann.

Jod während der Schwangerschaft. Iodinol bei Halsschmerzen: Wie züchten und ausspülen? Quallenbiss: Symptome, Folgen, als zu behandeln. Säfte bei Diabetes mellitus Typ 1 und 2: Nutzen und Schaden.

Behandlung der chronischen Prostatitis gegen Chlamydieninfektion. Alexey PortnovMedizinischer Redakteur Zuletzt überprüft: Das Behandlungsprotokoll. Medikamentöse Behandlung der chronischen Prostatitis gegen Chlamydieninfektion. Es ist wichtig zu wissen! Lesen Sie mehr You are reporting a typo in the following text:. Typo comment. Leave this field blank.