Ob es möglich ist, Prostata-Magnetfeldtherapie zur Behandlung von

HIFU-Therapie bei Prostatakrebs - Asklepios

Blutegel Prostatitis Forum

Die nicht-invasive Magnetfeldtherapie oder Magnettherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, bei der die Patienten einem Magnetfeld ausgesetzt werden.

Nach Angaben der Befürworter der Magnetfeldtherapie sollen sich Wundheilungsstörungendegenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule sowie Knochenbrüche oder Migräne behandeln lassen. Prostata-Magnetfeldtherapie zur Behandlung von Wirksamkeit ist jedoch wissenschaftlich nicht belegt. Von der alternativmedizinischen Magnetfeldtherapie ist die invasive Ob es möglich ist Elektro-Osteostimulation abzugrenzen, Prostata-Magnetfeldtherapie zur Behandlung von Wirksamkeit anerkannt ist.

Die beiden Prostata-Magnetfeldtherapie zur Behandlung von unterscheiden sich stark hinsichtlich der Wirkungsweise. Während bei der nicht-invasiven Variante das Magnetfeld selbst eine Wirkung im Körper entfalten soll, wird es bei der invasiven Variante nur zur Übertragung elektrischer Energie eingesetzt, während die Wirkung auf elektrischer Stimulation beruht.

Befürworter gehen davon aus, dass bereits vor ca. Hippokrates beschrieb den Einsatz magnetischer Steine. Auch die alten Römer sollen an positive Wirkungen von Magneten geglaubt und die alten Ägypter magnetischen Schmuck zur Stärkung der Gesundheit getragen haben. Im Je Prostata-Magnetfeldtherapie zur Behandlung von Hersteller des Magnetfeldgenerators werden statische oder pulsierende Magnetfelder mit verschiedenen FrequenzenIntensitäten und Programmen erzeugt.

Varianten mit Wechselfeldern werden als Magnetfeldresonanztherapie, Quantronmagnetresonanztherapie und Pulsierende Signaltherapie angeboten. Im Wellnessbereich wird vorwiegend mit statischen Magnetfeldern gearbeitet. Permanentmagnetedie statische Magnetfelder erzeugen, gibt es in Form von Pflastern, Einlegesohlen, Armbändern usw. Nach Angaben der Befürworter lassen sich Wundheilungsstörungendegenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule sowie Knochenbrüche oder Migräne behandeln.

Zur Wirkung der Wechselfeld-Magnettherapie vermuten die Befürworter, dass sie die Durchblutung und den Zellstoffwechsel fördert. Magnetische Wechselfelder induzieren im Körper elektrische Spannungen. Diese könnten die chemischen und physikalischen Vorgänge an Zellmembranen beeinflussen. Zellkulturen im Experiment sollen Reaktionen gezeigt haben und die Erregungsleitung an isolierten Nerven sollen im Magnetfeld verändert worden sein.

Diese Effekte sollen von der Stärke des Magnetfeldes sowie von Frequenz und Signalform abhängig sein. Bei der invasiven Magnetfeldtherapie, die auch als Elektro-Osteostimulation bezeichnet wird, [5] werden Spulen mittels einer Elektrode im Rahmen einer Operation direkt mit einem Bereich des Knochens verbunden.

Durch späteres Anlegen eines wechselnden Magnetfeldes wird in den Prostata-Magnetfeldtherapie zur Behandlung von ein Strom induziert, der über die Elektroden den Knochen elektrisch stimuliert. Hinsichtlich der Wirkung ist es nicht mit der nicht-invasiven Magnetfeldtherapie zu vergleichen. Während im letztgenannten Fall das Magnetfeld selbst die Wirkung im Körper auslösen soll, wird es bei der invasiven Therapie nur zur drahtlosen Übertragung von elektrischer Energie verwendet, während die therapeutische Wirkung durch die elektrische Stimulation des Gewebes erzielt wird.

Das Verfahren ist im Gegensatz zur nicht-invasiven Magnetfeldtherapie wissenschaftlich untersucht und medizinisch wirksam. Menschen mit Herzschrittmacher oder anderen elektronischen Implantaten dürfen grundsätzlich keiner Magnetfeldtherapie unterzogen werden, da es zu gefährlichen Wechselwirkungen mit der Steuerelektronik kommen könnte.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen beispielsweise Einzelnachweisen ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden.

Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Kategorie Prostata-Magnetfeldtherapie zur Behandlung von Therapeutisches Verfahren in der Alternativmedizin. Versteckte Kategorie: Wikipedia:Belege fehlen. Namensräume Artikel Diskussion.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Diese Seite wurde zuletzt am Juni um Uhr bearbeitet. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte Prostata-Magnetfeldtherapie zur Behandlung von den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!