Präparate zur Behandlung von Prostata bei Männern

Wissenswertes über Prostatakrebs

Kerzen mit Propolis von Prostatitis Preise

Therapieziele sowie Wirkungen der Einzelstoffe und Kombinationen werden hier näher vorgestellt. Nachdem die Untersuchungsbefunde vorliegen und die Entscheidung zur medikamentösen Behandlung gefallen ist siehe vorheriger Abschnitt Behandlungsplanungwird das geeignetste Medikament ausgesucht. Es stehen Präparate aus verschiedenen Wirkstoffgruppen zur Verfügung s. Die Auswahl richtet sich auch nach dem Ziel der Therapie: Entweder nur die Beschwerden zu lindern oder auch das Fortschreiten des BPS zu hemmen, also die Zunahme von Symptomen, Prostatawachstum und möglichen Komplikationen zu vermindern s.

Für Letzteres ist eine mehrjährige Behandlung nötig. Hierbei handelt es sich um Präparate zur Behandlung von Prostata bei Männern, die aus Pflanzenbestandteilen hergestellt werden, oft als Auszüge Extrakte mittels Alkohol. Sie enthalten deshalb zahlreiche Substanzen, was natürlich erst recht für Kombinationspräparate aus mehreren Pflanzen gilt. Selbst bei Verwendung von nur einer Pflanze sind ihre genaue Zusammensetzung und damit ihre Verträglichkeit und erwünschten wie unerwünschten Wirkungen herstellerabhängig.

Die Präparate sind nicht rezeptpflichtig, und die Kosten werden derzeit in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Präparate zur Behandlung von Prostata bei Männern bessern sie jedoch nicht.

Daten zur Langzeitwirkung sowie zum Einfluss auf das Fortschreiten des BPS samt der dabei eventuell auftretenden Komplikationen fehlen. Eine langfristige und klinisch bedeutende Wirksamkeit wurde also noch für keines der Präparate nachgewiesen.

Ebenso ist bislang weitgehend unbekannt, welche der Inhaltsstoffe für ihre Effekte verantwortlich sind. Diese Wirkstoffe hemmen so genannte AlphaRezeptoren, die zum Beispiel für die Muskelspannung in der Prostata und im Blasenhals sorgen s. Sie unterscheiden sich etwas in ihren Eigenschaften, der Verabreichung und den Nebenwirkungen. Den Harnstrahl sowie den Harnabflusswiderstand durch die Prostata verbessern sie nur wenig.

Die unerwünschten Wirkungen der AlphaBlocker sind ebenfalls dosisabhängig, unterscheiden sich jedoch etwas voneinander. Wichtig ist eine mögliche Wirkungsverstärkung von Medikamenten gegen Bluthochdruck. Als typisch gelten weiterhin Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schwindel, Kopfschmerz, Durchfall, Schwellung der Nasenschleimhaut, Erkältungszeichen, Blutdruckabfall, abnormaler Samenerguss v. In der Regel verschwinden die Nebenwirkungen nach Absetzen des Medikaments wieder.

Eine verzögerte Freisetzung des Wirkstoffs in Retard-Präparaten verbessert die Verträglichkeit etwas. Das Enzym 5-alpha-Reduktase wandelt das männliche Geschlechtshormon Testosteron in den meisten Zielzellen Präparate zur Behandlung von Prostata bei Männern das wesentlich wirksamere DHT Dihydrotestosteron um, auch in der Prostata mehr dazu s.

An Hemmstoffen dieses Enzyms engl. Sie unterscheiden sich in ihren Eigenschaften, kaum aber in Wirksamkeit und Verträglichkeit. Beide Stoffe lindern die Beschwerden deutlich nach Monaten, Präparate zur Behandlung von Prostata bei Männern wesentlich langsamer als AlphaBlocker, s. Um dessen Höhe bei der Früherkennung von Prostatakrebs zu beurteilen, kann der Messwert einfach verdoppelt werden. In Studien fand sich zudem eine Abnahme des Risikos für Prostatakrebs, eine Senkung der Sterblichkeit ist jedoch nicht belegt s.

Gleichzeitig stieg der Anteil an aggressiveren Tumoren mit höherem Gleason-Scorewobei die Gründe dafür unklar Scorewobei die Gründe dafür unklar sind. Sie vermitteln deren Kontraktion, ausgelöst durch den Botenstoff Acetylcholin des unwillkürlichen Nervensystems. Hemmstoffe dieser Rezeptoren nennt man deshalb Muskarinrezeptorantagonisten Antimuskarinika oder auch Anticholinergika. Sie entspannen beispielsweise die Muskulatur der Harnblaseweshalb sie vor allem bei überaktiver Blase Reizblase, engl.

OAB verwendet werden. Bei dieser Erkrankung bestehen irritative durch Reizung bedingte Krankheitszeichen z. Zeichen und Komplikationen. Danach vermindern sie die Symptome häufiges Wasserlassen Pollakisurieimperativer Harndrang und Dranginkontinenz s. Präparate zur Behandlung von Prostata bei Männern deutlich. Die Liste möglicher Nebenwirkungen von Muskarinrezeptorantagonisten ist lang.

Mit Ausnahme von Mundtrockenheit traten sie bei einer 3-monatigen Behandlung jedoch nicht häufiger auf als unter einem Plazebo Scheinmedikament.

Dies galt auch für eine akute Harnverhaltung s. Untersuchungobwohl dies Präparate zur Behandlung von Prostata bei Männern der Muskelentspannung zu erwarten wäre. Muskarinrezeptorantagonisten können deshalb zur Linderung von häufigem und unwiderstehlichem Harndrang s.

Dies führt vor allem zu einem stärkeren Bluteinstrom in den Penis und damit zu einer besseren Erektion Näheres s. Alle drei Wirkstoffe können zahlreiche Nebenwirkungen haben, zum Beispiel Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen und Hitzewallungen.

Verschiedene Wirkstoffe werden derzeit auf ihre Wirksamkeit beim BPS untersucht, beispielsweise Botulinustoxin, das in die Prostata gespritzt werden muss s. Oder auch Hemmstoffe des Enzyms Aromatase. Weiterhin werden über verschiedene Kanäle, vor allem über das Internet, zahlreiche Präparate z. Aminosäuren, Organextrakte mit zweifelhafter Wirkung angeboten.

Werden Sie hellhörig bei Heilversprechen und denken Sie bei Berichten über Verbesserungen der Beschwerden daran, dass diese auch ohne Behandlung zeitweise zurückgehen können. Danach bessert die Kombination die Beschwerden mehr als die Einzelstoffe, und zwar nur langfristig und um so mehr, je höher das Risiko für ein Fortschreiten ist. Ähnliches gilt Präparate zur Behandlung von Prostata bei Männern die Verbesserung des Harnstrahls.

Der Einfluss auf die Harnabflussstörung wurde nicht untersucht. Von Nachteil ist, dass Nebenwirkungen häufiger auftreten als bei den Einzelstoffen. Sie empfiehlt sich jedoch nur als Langzeitbehandlung ab 1 Jahr. Zu dieser Kombination gibt es lediglich Studien über höchstens 3 Monate. Ihr Einfluss auf die Harnabflussstörung ist gering. Eine Kombination aus AlphaBlocker und Muskarinrezeptorantagonist kommt daher vor allem dann infrage, wenn neben einer Blasenentleerungsstörung auch eine deutliche Blasenreizung besteht sowohl obstruktive als auch irritative Symptome, Näheres s.

Bislang gibt es nur wenige Untersuchungen zu dieser Kombination, die Präparate zur Behandlung von Prostata bei Männern kurz und wenig aussagekräftig sind. Diese Kombination sollte deshalb nur in Studien verwendet werden.

Akademie der Deutschen Urologen Hrsg. Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Urologie e. Aktories, K. Förstermann, B. Hofmann, K. Starke Hrsg. Gravas, S. Hautmann, R. Huland Hrsg. Madersbacher, S. Urologe ; —, DOI Rausch, S. Machen Sie aus dem Träufeln wieder einen Fluss!

Strittmatter, F. Monotherapie bei der Behandlung des benignen Prostatasyndroms. Wehrberger, C. Besser als Placebo? Takeda Better Health, Brighter Future. Geben Sie die Begriffe ein, nach denen Sie suchen. Phytopharmaka Hierbei handelt es sich um Arzneimittel, die aus Pflanzenbestandteilen hergestellt werden, oft als Auszüge Extrakte mittels Alkohol. Weitere Arzneimittel Verschiedene Wirkstoffe werden derzeit auf ihre Wirksamkeit beim BPS untersucht, beispielsweise Botulinustoxin, das in die Prostata gespritzt werden muss s.

Kombination aus AlphaBlocker und Muskarinrezeptorantagonisten Zu dieser Kombination gibt es lediglich Studien über höchstens 3 Monate. Quellen u.