Pushkar Behandlung von Prostatitis

PROSTATITIS Symptoms, Causes & Treatments

Vorrichtung zur Behandlung von Prostatitis Yarovit

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern [1], [2] Pushkar Behandlung von Prostatitis.

Die Hauptursache der Zystozele ist eine Schwächung der Poubocervikalfaszie, eine Diskrepanz der Kardinalbänder sowie ein Defekt des eigentlichen Detrusormuskels. Die Bildung der Zystozele wird begleitet von der Absenkung der Vaginalvorderwand, dem Urethro-Vesicum-Segment und dementsprechend einer Harnwegsinfektion. Harninkontinenz ist ein pathologischer Zustand, bei dem die vorsätzliche Kontrolle des Pushkar Behandlung von Prostatitis verloren geht, eine Beschwerde über einen unfreiwilligen Harnverlust.

Laut D. Gegenwärtig ist bewiesen, dass in der Entwicklung dieser Krankheit Pushkar Behandlung von Prostatitis Hauptrolle von pathologischen Geburten gespielt wird. Pushkar Behandlung von Prostatitis Harnabgang tritt häufiger nach schweren Geburten auf, die sich in der Vergangenheit entwickelt haben oder von geburtshilflichen Operationen begleitet waren. Das Auftreten von Harninkontinenz bei nulliparen Frauen und sogar bei denjenigen, die nicht sexuell lebten, zwang die Pathogenese zu überdenken.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass bei Harninkontinenz der Blasenhalsverschluss, Veränderungen in der Form, Beweglichkeit und die "Blase-Urethra" -Achse deutlich gestört sind. Raz glaubt, dass Harninkontinenz in zwei Haupttypen unterteilt werden sollte:.

Die Bedingung für die Harnretention ist der positive Gradient des Urethradrucks der Druck in der Urethra übersteigt den intravesikalen Druck. Wenn Harnlassen und Harninkontinenz gestört sind, wird dieser Gradient negativ. Dysplasie des Bindegewebes spielt eine wichtige Rolle. Bei der Genese Pushkar Behandlung von Prostatitis Genitalprolaps und Harninkontinenz spielt nicht nur die Gesamtzahl der Geburten eine entscheidende Rolle, sondern auch die Besonderheiten ihres Verlaufs.

Pushkar Behandlung von Prostatitis legt nahe, dass die Abstammungslinien Lumbal-Sakral-Plexus beschädigt, in Lähmung führt entwickelt Obturator, femoralen und Ischiasnerven und als Folge davon - inkotinentsiya Urin und Kot.

Diese Klassifizierung wird für die internationale Gesellschaft der Harnverhaltung 1CS empfohlen und ist allgemein akzeptiert. Wie aus der obigen Klassifizierung gesehen, Inkontinenzart 0, 1 und 2 nehmen Dislokation normales urethrovesikalen Segment platzieren und proximale Harnröhre, die oft durch die Entwicklung begleitet wird oder cystocele ist ihre Folge.

Diese Arten von Harninkontinenz werden anatomische Inkontinenz genannt. Die Verwendung dieser Klassifikation erlaubt es uns, Ansätze für solche Patienten zu standardisieren und die Wahl der Behandlungstaktiken zu optimieren. Patienten mit Harninkontinenz Typ 3 erfordern die Bildung von zusätzlicher Unterstützung für die Harnröhre und Blasenhals, sowie in der Schaffung von passiver Kontinenz Pushkar Behandlung von Prostatitis Kompression der Harnröhre als Sphinkterfunktion in diesen Patienten vollständig verloren.

Überaktive Blase OAB - klinisches Syndrom, das durch Symptom charakterisierte next: häufiges Urinieren mehr als 8-mal Pushkar Behandlung von Prostatitis TagDringlichkeit, mit oder ohne das zwingend notwendig, Harninkontinenz, Nykturie. Dringende Harninkontinenz bezieht sich auf die Manifestation einer hyperaktiven Blase. Dranginkontinenz ist ein unfreiwilliger Harnverlust aufgrund eines plötzlichen starken Harndrangs, der durch eine unwillkürliche Kontraktion des Detrusors während der Blasenfüllungsphase verursacht wird.

Detrusor-Hyperaktivität kann eine Folge von neurogenen Ursachen und idiopathisch sein, wenn keine neurogene Pathologie etabliert ist, und auch durch deren Kombination. Einteilung nach Dringlichkeitssymptomen aus der Position eines Arztes und eines Patienten, vorgeschlagen von A. Wowden und R. Freeman im Jahr Skala zur Beurteilung der Schwere der klinischen Manifestationen imperativer Symptome:. Diese Skala wird aktiv verwendet, um die Symptome der Detrusor-Hyperaktivität zu beurteilen. Symptome einer hyperaktiven Blase und einer dringenden Inkontinenz müssen von Harninkontinenz mit Stress, Urolithiasis, Blasenkrebs, interstitieller Zystitis unterschieden werden.

Es ist notwendig, die Aufmerksamkeit auf den möglichen Zusammenhang zwischen dem Beginn und der Verstärkung der Symptome der Inkontinenz während der Perimenopause zu richten. Am häufigsten NMPN bei Patienten mit Genitalprolaps auftreten, so ist es besonders wichtig, in der ersten Stufe, um den Pushkar Behandlung von Prostatitis Status zu beurteilen: den Patienten in dem gynäkologischen Stuhl überprüfen, wenn es eine Möglichkeit, das Vorhandensein von Abstieg und Prolaps der inneren Geschlechtsorgane zu identifizieren, um die Mobilität des Blasenhalses mit Husten Probe zu bewerten oder zu belasten Valsalva-Testder Zustand der Haut des Perineums und der Schleimhaut der Vagina.

Wenn die Geschichte ist wichtig, ein besonderes Augenmerk auf Aufklärung der Risikofaktoren zu zahlen: Arbeit, vor allem pathologische oder mehr, schwere körperliche Arbeit, Fettleibigkeit, Krampfadern, visceroptosia, somatische Pathologie, durch eine Erhöhung der intra-abdominalen Drucks chronischen Husten, Verstopfung, etc. Die klinische Untersuchung von Patienten mit Inkontinenz sollte unbedingt Laboruntersuchungen in erster Linie klinische Analyse der Pushkar Behandlung von Prostatitis und Urinkultur auf der Flora beinhalten.

Das Tagebuch des Urinierens ermöglicht es Ihnen, das Urinieren in einer vertrauten Umgebung für Patienten zu beurteilen, und das Füllen für mehrere Tage gibt eine objektivere Einschätzung. Für Pushkar Behandlung von Prostatitis differentialdiagnostische Abklärung einer belastenden und dringenden Harninkontinenz sollte ein spezieller Fragebogen von P. Die Probe ist positiv für Urinleck beim Husten.

Dieser Test hat in der klinischen Praxis eine breitere Anwendung gefunden. Ein positiver Hustetest korrelierte mit dem Versagen des inneren Harnröhrensphinkters. Valsalva Probe oder Probe mit Spinnt: eine Frau mit einer vollen Blase in Position Pushkar Behandlung von Prostatitis dem gynäkologischen Stuhl bietet einen tiefen Atemzug zu nehmen und ohne straffe Luft zu lassen: die Stressinkontinenz Urin erscheint aus Meatus.

Der Charakter des Urinverlustes aus der Harnröhre wird visuell aufgezeichnet und sorgfältig mit der Kraft und Zeit der Belastung verglichen. Als Barriere verwenden Sie einen Rückspiegel auf dem Simpsu.

Nach 1 Stunde wird Pushkar Behandlung von Prostatitis Dichtung gewogen und die Daten interpretiert:. Die Bewertung der Ergebnisse erfolgt ohne Auslaufen von Urin in provozierenden Proben mit einem eingesetzten Applikator. Sobald ein Strahl "Urin" erscheint, maximal Sekunden, wird der Patient Pushkar Behandlung von Prostatitis, mit dem Urinieren aufzuhören. Messen Sie die Lautstärke des ausgewählten.

Dann schlagen sie vor, das Urinieren zu beenden und wieder die Menge des zugeteilten "Urins" zu messen. Bulbospongiosusm. Ischiocavernosus und m. Der Levator anials auch auf den Zustand der Sphinkterapparates der Blase. Ultraschall Ultraschalldurchgeführt durch perinealen oder vaginalen Zugang, ermöglicht es Ihnen, Daten zu erhalten, Pushkar Behandlung von Prostatitis den klinischen und in den meisten Fällen den Einsatz radiologischer Studien, insbesondere der Urethrozystographie, entsprechen.

Diagnosefähigkeiten der transvaginalen Sonographie sind hoch genug und haben eigenständige Bedeutung für die weitere Verlagerung Pushkar Behandlung von Prostatitis Segment und Diagnostik Sphinkterinsuffizienz bei Patienten mit Belastungsinkontinenz. Cudi bezeichnete als nicht-alternative Verfahren zur Diagnose von Harnröhren Instabilität und Detrusorhyperaktivität, die Sie die richtige Behandlung Politik und vermeiden unnötige Operationen bei Patienten mit überaktiver Blase entwickeln kann.

Uroflowmetrie sollte als primäre Forschung durchgeführt werden. Es kann mit gleichzeitiger Aufzeichnung von Blasendruck, Detrusor, Abdominaldruck, Sphinkter-Elektromyographie und Registrierung von Zystourethrogrammen kombiniert werden. Zystometrie ist die Aufzeichnung der Beziehung zwischen dem Volumen der Blase und dem Druck in ihr während ihrer Füllung. Das Profil des Harnröhrendrucks ermöglicht es, die Funktionen der Pushkar Behandlung von Prostatitis zu beurteilen. Die Zystoskopie ist Pushkar Behandlung von Prostatitis für den Ausschluss von entzündlichen und neoplastischen Läsionen der Blase.

Vor Beginn der Untersuchung unterzogen sich alle Patienten einem allgemeinen Urin- und Bluttest sowie einer biochemischen Standarduntersuchung des Blutserums. Die bevorzugte Behandlungsmethode wird durch die Ursache der Erkrankung, die daraus resultierenden anatomischen Störungen, den Grad der Harninkontinenz bestimmt. Bei Patienten mit Harninkontinenz der zweiten Art besteht der Hauptzweck der chirurgischen Behandlung darin, den normalen anatomischen Ort der Organe wiederherzustellen, indem das urethrovesikale Segment in einer normalen topographischen anatomischen Position bewegt und Pushkar Behandlung von Prostatitis wird.

Patienten mit Harninkontinenz dritter Art des Bedarfs an der Bildung von zusätzlicher Unterstützung der Harnröhre und Blasenhals, sowie die Schaffung einer passiven Harnverhaltung durch die Harnröhre Kompression, wie Sphinkterfunktion bei diesen Patienten vollständig verloren. Die Bildung einer Schlinge Schlinge um den Blasenhals und die proximale Harnröhre stellt auch ihre normale anatomische Position wieder her.

Bei der Durchführung dieser Operationen aus verlängert Pushkar Behandlung von Prostatitis korrigiert hinteren vesicourethral Winkel Harnröhrenneigungswinkel der Schambeinfuge abnimmt, während der Hals der Blase zu heben. Das Ziel der Behandlung ist es, die Häufigkeit des Urinierens zu verringern, die Abstände zwischen den Mischungen zu erhöhen, die Kapazität der Blase zu erhöhen, die Lebensqualität zu verbessern.

Pushkar Behandlung von Prostatitis bekanntesten Medikamente sind: Oxybutynin, Tolterodin, Trospiumchlorid. Anticholinergika blockieren muskarinische cholinerge Rezeptoren im Detrusor, verhindern und reduzieren signifikant die Wirkung von Acetylcholin auf Detrusor. Dieser Mechanismus führt zu einer Verringerung der Frequenz der Detrusorreduktion mit ihrer Hyperaktivität. Tolterodin ist ein kompetitiver Antagonist von Muskarinrezeptoren, der eine hohe Selektivität für Rezeptoren der Blase im Vergleich zu den Rezeptoren der Speicheldrüsen aufweist.

Eine gute Toleranz der Droge macht es möglich, sie bei Frauen aller Altersgruppen für eine lange Pushkar Behandlung von Prostatitis anzuwenden. Detruzitol wird 2 mg zweimal täglich verschrieben. Trospiumchlorid - ein Anticholinergikum, eine quaternäre Ammoniumbase ist, eine entspannende Wirkung auf die glatte Muskulatur der Blase Detrusor sowohl aufgrund einer anticholinerge Wirkung, und da eine direkte spasmolytische Wirkung durch Verringerung der glatten Muskeltonus der Blase.

Der Mechanismus der Wirkung dieses Mittels ist eine kompetitive Hemmung der Acetylcholin - Rezeptoren auf den postsynaptischen Membranen der glatten Muskulatur.

Die Droge hat ganglioblokiruyuschey Aktivität. Der Wirkstoff des Arzneimittels - Trospiumchlorid quaternäre Ammoniumbase ist hydrophiler als tertiäre Verbindungen. Daher wird das Medikament nicht die Blut-Hirn - Schranke durchdringt, was zu seiner verbesserten Verträglichkeit beiträgt, keine negativen Auswirkungen bereitstellt. Das Medikament wird für mg mal täglich verschrieben. Oxibutinin ist ein Medikament mit einem kombinierten Wirkungsmechanismus, da es zusammen mit der anticholinergen Wirkung eine spasmolytische und lokalanästhetische Wirkung besitzt.

Das Medikament hat eine ausgeprägte Wirksamkeit gegen alle Symptome einer hyperaktiven Blase und wird 2, mg mal täglich verschrieben. Wie andere Anticholinergika kann Oxybutynin Nebenwirkungen verursachen, die mit der Blockade von M-cholinergen Rezeptoren in verschiedenen Organen einhergehen; die häufigsten von ihnen sind trockener Mund, Verstopfung, Tachykardie.

Die Eliminierung oder Verringerung der Schwere des letzteren kann durch individuelle Auswahl einer Dosis erreicht werden. Die Wirksamkeit der Behandlung wird durch die Daten des Tagebuches des Urinierens beurteilt, eine subjektive Beurteilung ihres Zustandes durch die Patientin selbst.

Urodynamische Studien werden nach Indikationen durchgeführt: bei Patienten mit negativer Dynamik vor dem Hintergrund der Therapie, bei Frauen mit neurologischer Pathologie.

Alle Patienten bei postmenopausalen Frauen werden in Abwesenheit von Kontraindikationen einer Hormonersatztherapie in Form von Suppositorien "Estriol" unterzogen. Nicht-operative Behandlungsmethoden sind bei Patienten mit leichter Inkontinenz indiziert. Die wirksamste Methode zur Behandlung von Belastungsinkontinenz ist der chirurgische Eingriff. Mit der Kombination von Stressharninkontinenz mit Zystozele, teilweisen oder vollständigen Verlust des Pushkar Behandlung von Prostatitis und der Vagina Wand Grundprinzip der Pushkar Behandlung von Prostatitis Behandlung ist die Wiederherstellung berücksichtigt den normalen Pushkar Behandlung von Prostatitis Position der Beckenorgane und Beckenboden abdominal, vaginal oder kombinierte Zugang Hysterektomie eigenes Gewebe oder synthetisches Material verwendet colpopexy.

Die komplexe Form der Harninkontinenz umfasst Stressinkontinenz in Kombination mit Genitalprolaps und Detrusor-Hyperaktivität sowie wiederkehrende Formen der Erkrankung. Ein einwertiger Ansatz zur Behandlung von Patienten mit gemischter Inkontinenz und Prolaps der Genitalien, der das schwerste Kontingent von Patienten darstellt, ist immer noch nicht verfügbar. Die Notwendigkeit einer chirurgischen Intervention bei solchen Patienten ist ein kontroverses Thema.

Ätiologisch hat die Minderwertigkeit des Urethralverschlussapparates viel mit der Auslassung der weiblichen Genitalien gemeinsam, sie verbinden sich praktisch immer miteinander. Daher sollten die Prinzipien der Behandlung die Wiederherstellung von Sphinktermechanismen der Harnröhre, eine beeinträchtigte Beckenanatomie und die Rekonstruktion des Beckenbodens vorsehen.

Die Entscheidung über die Notwendigkeit einer chirurgischen Behandlung von Patienten mit einer Mischform von Harninkontinenz erfolgt nach Monaten konservativer Behandlung. Dieser Zeitraum reicht aus, um die vor dem Hintergrund der Therapie auftretenden Veränderungen zu beurteilen.

Ein wichtiger Faktor, mit guten funktionellen Ergebnisse bei Patienten zu erreichen, komplex und Mischformen der Inkontinenz ist nicht nur ein rechtzeitige Pushkar Behandlung von Prostatitis nicht realisiert Sphinkterinsuffizienz betrachtet, sondern auch die Wahl der gynäkologischen Chirurgie, die tatsächlichen Genitalprolaps zu korrigieren.

Die Wirksamkeit der chirurgischen Behandlung bei Patienten mit gemischten und komplexen Formen der Harninkontinenz wurden folgende Parameter untersucht: die Beseitigung der Dringlichkeit Symptome, Wiederherstellung des normalen Urin und Wiederherstellung der beschädigten anatomischen Verhältnisse der Beckenorgane und den Beckenboden.

Kriterien für eine positive Beurteilung Pushkar Behandlung von Prostatitis Operation sind die Zufriedenheit des Patienten mit den Behandlungsergebnissen. In Abwesenheit eines ausgeprägten Prolaps der Pushkar Behandlung von Prostatitis beginnt die Behandlung von Patienten mit gemischter Harninkontinenz mit der Verabreichung von Antimuskarinika.