Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile

Prostatakrebs: Neue Therapie, kaum Nebenwirkungen

Bewegungstherapie in der Prostata

Getränke werden in Getränkebehälter gefüllt wie z. Blechdosen, Glasflaschen oder neuerdings zunehmend in Kunststoffflaschen. Dadurch wird die Keimzahl im fertig gefüllten, verschlossenen Behälter reduziert und die Haltbarkeit des Getränks verlängert.

Einige, heute zunehmend Verbreitung findende Getränke, wie z. H 2 O 2 verwenden. Da sich der Sterilisationsvorgang im zu behandelnden Objekt, also z. Diese Desinfektionsstation stellt den Behandlungsplatz bzw.

Die Desinfektionsstation kann auch für mehrspurigen Betrieb mit mehreren parallelen Desinfektionsplätzen ausgerüstet sein, z. Es kann dabei unter Umständen auf die teure Geruchsprüfung verzichtet werden bzw. Bei den zu desinfizierenden Objekten handelt es sich um Behälter, die an einer Mündung offen sind und deren Innenraum mit dort schwebenden Keimen sowie deren innere Oberfläche mit dort ansitzenden Keimen zu sterilisieren ist.

Auch die üblichen Verschlüsse, wie z. Vorteilhaft sind dafür die Merkmale des Anspruches 2 vorgesehen. Vorteilhaft sind dabei die Merkmale des Anspruches 3 vorgesehen. Ein Desinfektionsplatz kann komplett mit beiden Elektroden ausgerüstet sein. Bei höheren Durchsatzleistungen wird es damit jedoch schwierig, das Objekt in Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile zum Objektwechsel verfügbaren Zeit korrekt und in formschlüssiger Passung zwischen die Elektroden zu bringen und aus diesen wieder zu entfernen.

Die Hochspannungselektrode steht jedoch ortsfest. Vorteilhaft sind daher die Merkmale des Anspruches 8 vorgesehen. Die Objekte können z. Vorteilhaft sind die Merkmale des Anspruches 9 vorgesehen. Vorteilhaft sind Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile Merkmale des Anspruches 11 vorgesehen.

Vorteilhaft sind die Merkmale des Anspruches 15 vorgesehen. Erfolgt die Plasmaerzeugung nach Anspruch 16 in offener Atmosphäre, so vereinfacht sich die Vorrichtung, da gasdichte Räume, Schleusen und dergleichen nicht benötigt werden.

Vorteilhaft sind die Merkmale des Anspruches 19 vorgesehen. Die Flasche 1 steht auf ihrem Boden und weist mit ihrer offenen Mündung 2 nach oben.

Die Flasche 1 ist in eine topfförmige, oben offene Masseelektrode 3 gestellt, die z. Es ist eine Erdleitung 5 angedeutet, mit der die Masseelektrode 3 geerdet ist. Über der Mündung 2 der Flasche 1 ist eine Hochspannungselektrode 6 mit nicht dargestellten Mitteln gehalten, die über eine Leitung 7 an den Hochspannungspol eines über eine Leitung 8 geerdeten Hochfrequenzgenerators 9 angeschlossen ist.

Argon, in die Flasche zu geben. In dem in Fig. Die Masseelektrode 23 ist in geeigneter Weise zu erden, beispielsweise über eine geerdete Kontaktfeder 25die die Masseelektrode 23 auch während der Drehung Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile schleifendem Kontakt geerdet hält. Auch bei der Konstruktion der Fig.

Auch andere Verschlüsse, wie z. Dosendeckel oder Kronkorken, können in ähnlicher Weise plasmasterilisiert werden. Die dargestellte Flasche 1 wurde zuvor z. Dazu dient der Desinfektionsplatz, der in Fig. Die Masseelektrode 33 ist mit einer Erdleitung 35 geerdet. Mit dieser Konstruktion wird in ähnlicher Weise wie bei der Konstruktion der Fig. Wie die Fig. Um bei der erwähnten möglichen Taktfrequenz von 10 Hz den Flaschenwechsel unkomplizierter zu gestalten, kann Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile Desinfektionsstation so ausgebildet sein, wie in den Fig.

Behälter 41 kommen in einem kontinuierlich bewegten Strom einspurig zu der dargestellten Behandlungsstation, welche zwei um lotrecht stehende Achsen 42 gegenläufig synchron rotierende Transportsterne 43 und 44 aufweist.

Behälter Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile beispielsweise an dem Transportstern 43in dessen Taschen stehend, ein, passieren den bei 45 liegenden Desinfektionsplatz und laufen mit dem Transportstern 44 aus, wobei Geländer 46 die Behälter 41 in den Taschen halten. Alle Taschen der beiden Sterne sind, wie insbesondere Fig. Diese Masseelektrode ist über eine Masseleitung 49 am Gleitblech 48 geerdet.

Über der Mündung des Behälters 41 Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile eine ortsfest über dem Gleitblech 48also über dem Desinfektionsplatz 45 angeordnete Hochspannungselektrode 56die, wie in Fig.

Bei der in den Fig. Wie in den Fig. Die Fig. Eine Station zur Geruchsprüfung ist vorgeschaltet. Die Flaschen 61 gelangen, wie Fig. In Fig. Die ortsfeste Hochspannungselektrode 97 weist nach oben und nach unten ragende Spitzen und auf. Sowohl die am Desinfektionsplatz gebildete Masseelektrode 939684 als auch das Füllorgan 89 sind in geeigneter Weise, wie in Fig. Bei weiterem Umlauf des Füllertisches 84 nach dem Desinfektionsplatz 94 kann unmittelbar das Füllorgan 89 auf die Mündung 63 der Flasche 61 abgesenkt und der Füllvorgang begonnen werden.

Die bis zu einem Pegel Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile. Beide Halbschalen sind, wie in Fig. Sie entsprechen der Ausbildung in Fig. Am Ort des Desinfektionsplatzes ist ortsfest, also nicht mitdrehend, eine Hochspannungselektrode 97 angeordnet, die der in Fig. Wie in Fig. Die Desinfektionsstation arbeitet beispielsweise, wie in den Fig. Die vorgeschaltete Geruchsprüfungsanlage kann auch weggelassen werden, wenn die Flaschen nicht geruchsbelastet sind Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile wenn beispielsweise bei nur geringer Geruchsbelastung die Plasmabeaufschlagung auf dem Desinfektionsplatz Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile zur restlosen Desodorierung ausreicht.

In den dargestalteten Ausführungsbeispielen sind die Masseelektroden mit den jeweiligem Generator über Masseleitungen, also beispielsweise Maschinenteile und dergleichen, verbunden. Bei den dargestellten Ausführungsformen mit bewegten Masseelektroden, wie z.

Es müssen Schleifkontakte eingesetzt werden, wie beispielsweise die beiden in Fig. Es können dabei auch drehende Kontaktstellen an den Wellen verwendet werden.

Vorteilhaft ist jedoch eine andere Art der Kontaktierung, die angesichts der hier zur Plasmaerzeugung eingesetzten Hochfrequenz möglich ist. Glasbehälter, z. Glasflaschen, lassen sich auf die gleiche Weise behandeln. Dazu kann eine nicht dargestellte Überwachungseinrichtung vorgesehen sein, die z. Nach Vergleich jeder einzelnen Plasmaerzeugung mit zulässigen Parametergrenzwerten kann eine Entscheidung über die korrekte Desinfizierung getroffen Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile.

In den Fig. Diese Darstellungen sind nur schematisch gewählt, um die Möglichkeit der gleichzeitigen Sterilisierung je zweier Gegenstände an einem Desinfektionsplatz zu zeigen.

Es ist besser, anstelle der in den Fig. In den Zeichnungen ist die Erfindung beispielsweise und schematisch dargestellt.

Es zeigen: Fig. DE DEA1 de EP EPA1 de CA CAA1 en EPA1 de. JPA de. AUA de. BRA de. CAA1 de. DEA1 de. WOA1 de. FRA1 fr. Procede et torche a plasma pour traiter une surface dans une cavite, et installation de remplissage bouchage s'y rapportant. Vorrichtung und Verfahren zur Plasmasterilisation von Behältern insbesondere Flaschen. Plasmabeschichtungssystem zur beschichtung von substraten sowie darauf bezogenes verfahren. Vorrichtung zum Speichern von Gegenständen innerhalb einer Verarbeitungsstrecke.

Desinfektionseinrichtung, behälter, verwendung eines behälters und desinfektionsverfahren zur desinfektion eines behälters, insbesondere Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile einen lebensmittelbehälter.

Vorrichtung zur Behandlung von Prostata-Mavile e metodi per sterilizzare e riempire componenti di unita' di confezionamento,particolarmente bottiglie e-o tappi. USB2 en. Reactive gas, reactive gas generation system and product treatment using reactive gas.

Verfahren zum aseptischen bzw. Verfahren zum sterilen Füllen von Flaschen, Dosen o. Behälter mit einem flüssigen Füllgut sowie Füller zum Durchführen dieses Verfahrens. USB1 en. Procede et torche a plasma pour traiter une surface dans une cavite, et installation de remplissage-bouchage s'y rapportant.

BRA pt.