Zuordnen der Behandlung von Prostata-

vergrößerte Prostata: Beschwerden & Behandlungsmethoden

Assays für die Diagnose von Prostata-Erkrankungen

Als Patient erhalten Sie eine umfangreiche Betreuung durch unsere zwei Pflegegruppen mit 43 Betten sowie durch unsere Ambulanz und Notfallambulanz, die Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung steht. In unserer urologischen Klinik werden jedes Jahr etwa 2. Ein Erfahrungsschatz, der sich bei Ihrer Behandlung auszahlt! Unser Hauptaugenmerk liegt auf der hoch qualitativen und leitliniengerechten Diagnostik und Therapie unserer Patienten. Gemeinsam bieten wir Ihnen schonende Zuordnen der Behandlung von Prostata- Operationen an Nieren und Harnleiter.

Ein weiterer, für Sie wichtiger Schwerpunkt unserer operativen Tätigkeiten sind Tumoreingriffe der Blase und der Prostata. Ich möchte Sie einladen, sich auf den folgenden Seiten Zuordnen der Behandlung von Prostata- unser umfangreiches Leistungsspektrum sowie unsere moderne Austattung zu informieren. Zu den bösartigen urologischen Erkrankungen zählen neben dem Prostatakrebs Tumore an der Niere, in der Blase, im Harnleiter oder im Nierenbecken.

Bereits seit ist unsere Klinik von der Deutschen Krebsgesellschaft als Prostatakarzinomzentrum zertifiziert. Wir bieten ihm Rahmen unseres breit aufgestellten Kooperationsnetzwerkes ein umfangreiches Spektrum von modernster Diagnostik bis zur individuellen Therapie etwa mittels Operation, Bestrahlung oder Hormonbehandlung.

Der erste und oftmals einzige Schritt in der Behandlung ist die Entfernung des Tumors. Möglich sind die. Zu den schwierigsten Operationen in der Urologie zählen nierenerhaltene Tumorentfernungen in Schlüssellochtechnik minimalinvasiv.

Seit vielen Jahren führen wir diesen Eingriff in hoher Anzahl durch. Mittlerweile steht uns das modernste Kamerasystem zur Verfügung.

Wenn diese Methode nicht zum Einsatz gebracht werden kann, bleibt uns das Ausweichen auf die klassische, offene Operation mit einem Flankenschnitt, als Verfahren der Wahl. Je nach Stadium eines bösartigen Blasentumors sind unterschiedliche Behandlungsschritte notwendig.

Unser Spektrum umfasst die. Deshalb sollte man bei dem Auftreten von bestimmten Tumoren der Harnblase auch Niere und Harnleiter untersuchen. Seit über 10 Jahren sind die minimal-invasiven Operationsverfahren insbesondere im Bereich der Nierenchirurgie in der Urologie etabliert. Es werden pro Jahr weit über laparoskopische Eingriffe an der Niere durchgeführt. Aktuell können bei über der Hälfte der Patienten, die aufgrund eines bösartigen Nierentumorleidens operiert werden müssen, besonders schonende minimal-invasives Operationsverfahren angeboten und bei etwa zwei Dritteln der Tumor unter Erhalt der Niere entfernt werden.

Mit der 3D-Laparoskopie verfügt die Urologische Klinik über modernes minimal-invasives Operationsinstrumentarium in einer vom Fernsehen und aus dem Kino bekannten hochauflösenden HD-Qualität. Hierdurch wird eine erheblich verbesserte und vor allem räumliche dreidimensionale Sicht auf das Operationsfeld gewährleistet.

Dies ermöglicht ein wesentlich präziseres Operieren und kommt dadurch vor allem den sogenannten rekonstruierenden Operationsschritten entgegen, bei denen es auf das Wiederherstellen der Organfunktionalität ankommt. Der Operateur kann mit Hilfe des Instrumentariums selbst feinste Strukturen räumlich zuordnen und ist dank optimaler Hand- Augenkoordination so in der Lage, überaus präzise zu operieren — ohne dabei schnell zu ermüden. Darüber hinaus ermöglicht die 3D-Laparoskopie dem Operateur die Möglichkeit, die zu operierenden Strukturen durch taktile Rückmeldung der Instrumente abzutasten, was im Gegensatz zu den minimal-invasiven Roboter-assistierten Verfahren einen deutlichen Vorteil darstellt.

Haben sich in der Niere Steine gebildet, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass eine Behandlung erfolgen muss. Über die Harnröhre Zuordnen der Behandlung von Prostata- mit einem Instrument in die Harnblase und von dort aus in den Harnleiter eingespiegelt.

Im Harnleiter oder im Nierenbecken befindliche Steine werden mit einem Körbchen eingefangen und entfernt oder mittels Laser zerkleinert und über das Instrument entfernt.

Je nach Steinlage erfolgt die Harnleiterspiegelung in unserer Klinik mit einem flexiblen oder einem starren Instrument. Wie bei einer Blasenspiegelung wird über die Harnröhre in die Harnblase eingegangen.

Steinentfernung über einen Bauchschnitt sog. Zuordnen der Behandlung von Prostata- wird die Blase über einen Bauchschnitt eröffnet und die Steine werden direkt entnommen. Hierzu zählen. In unserer urologischen Klinik bieten wir nach entsprechenden Vorgesprächen und Untersuchungen folgende Therapien der Harninkontinenz an:. Dieses Verfahren dient der Abtragung von veränderter Schleimhaut in der Harnblase Zuordnen der Behandlung von Prostata- kommt somit in aller Regel bei der Behandlung bösartiger Blasentumore zum Einsatz.

In bestimmten Fällen Zuordnen der Behandlung von Prostata- bei bereits bekannten bösartigen Blasentumor kann es sinnvoll sein, vorab einen Fluoreszenzstoff in die Harnblase zu geben sog. Diese in blauem Licht rötlich leuchtenden Veränderungen bedeuten jedoch nicht zwangsläufig ein bösartiges Geschehen — auch entzündlich veränderte Areale fluoreszieren.

Gewissheit bringt die pathologische Untersuchung im Anschluss an die Operation. Alternativ ist eine Behandlung mittels Laser möglich. Bei der Behandlung von gutartigen urologischen Erkrankungen der Prostata setzen wir auf moderne und schonende Techniken — insbesondere auf die Therapie mittels Laser. Der stationäre Aufenthalt im Krankenhaus verkürzt sich hierdurch ebenso. Bei der Laser-Behandlung selbst wird überschüssiges Zuordnen der Behandlung von Prostata- innerhalb der Prostata praktisch unblutig verdampft.

Unerwünschte Nebenwirkungen wie Inkontinenz und Impotenz treten deutlich seltener auf als bei herkömmlichen Methoden. Mittlerweile haben sich die Bildgebenden Verfahren soweit verbessert, dass bei der Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms modernste Technik in Kombination angewendet wird. Die Probeentnahme erfolgt in einer speziellen, Zuordnen der Behandlung von Prostata- genauen Technik.

Während der Probeentnahme Zuordnen der Behandlung von Prostata- die bereits erstellten und markierten MRT Bilder gleichzeitig mit den Ultraschallbildern der Prostata überlagert fusioniert und dem Untersucher angezeigt.

So können sehr präzise aus den auffälligen Arealen der Prostata Proben Biopsien entnommen werden. Die Probeentnahmen können sowohl Zuordnen der Behandlung von Prostata- Enddarm transrektal als auch Zuordnen der Behandlung von Prostata- Damm perineal her erfolgen. Eine genaue Kenntnis der bösartigen Areale in der Prostata ist die Voraussetzung für die Möglichkeit der lokalen und fokalen Therapie des Prostatakarzinoms.

Prostatakrebs ist bei Männern die häufigste Krebserkrankung überhaupt. Dank moderner, bildgestützter Untersuchungsmethoden wie vor allem der Magnetresonanztomographie MRT lässt sich der Tumor häufig sehr genau lokalisieren.

Aus dieser Ausgangslage heraus spielen organerhaltende Therapien, allen voran die fokale Therapie, eine immer wichtigere Rolle. Ziel der fokalen Therapie ist nicht die Entfernung der gesamten Prostata, sondern die Entfernung des Tumorherdes innerhalb des Organs.

Hierdurch wird der Krebs einerseits effektiv behandelt und andererseits werden schwerwiegende Komplikationen wie Inkontinenz oder Impotenz vermieden. Hierbei wird mittels präziser Ortungstechnik durch den Einsatz von Magnetresonanztomographiebildern und hochauflösenden Ultraschalltechnik, ein hochfrequenter Ultraschall auf die Tumorzellen gelenkt, welche angesichts des hohen Energietransfers zerstört werden. Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien haben nachgewiesen, dass eine solche Teilbehandlung der Prostata gute Erfolge bei der Krebsbehandlung verspricht und gleichzeitig mit einem geringeren Risiko von Nebenwirkungen einhergeht.

Unser Behandlungsspektrum bei Tumorerkrankungen reicht von der Hobelung von Harnblasentumoren durch die Harnröhre bis zur totalen Entfernung tumortragender Organe radikale Nephrektomie — offen operativ und Zuordnen der Behandlung von Prostata- radikale Zystektomie sowie radikale, wenn möglich potenzerhaltende Prostatektomie. Neben der operativen Behandlung von Tumorerkrankungen führen wir auch alle Chemotherapieformen bei Neubildung der Niere, der ableitenden Harnwege, der männlichen Genitalorgane und der Prostata nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen durch.

Als alternative Behandlungsmöglichkeit bei Patienten mit schweren Begleiterkrankungen kann die Lasertherapie der Prostata vorgenommen werden. Alle modernen Steinbehandlungsmethoden können Sie in unserer Klinik durchführen lassen. Zur weiteren Abklärung der Ursachen und zur Behandlungsplanung bieten wir eine Kontinenzsprechstunde an.

Facharzt für Urologie und Andrologie, medikamentöse Tumortherapie, spezielle urologische Chirurgie sowie genetische Beratung auf dem Gebiet der Urologie. Facharzt für Urologie Medikamentöse Tumortherapie. Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Webangebotes. Mit der Nutzung unseres Webangebotes erklären Sie sich damit einverstanden.

Zum nächsten Abschnitt springen Zum Zuordnen der Behandlung von Prostata- Abschnitt springen. Sie befinden sich hier: grossburgwedel. Willkommen in der Klinik für Urologie. Chefarzt Dr. Joachim Stein. Therapie sämtlicher bösartiger urologischer Erkrankungen Zu den bösartigen urologischen Erkrankungen zählen neben dem Prostatakrebs Tumore an der Niere, in der Blase, im Harnleiter oder im Nierenbecken.

Prostata Bereits seit ist unsere Klinik von der Deutschen Krebsgesellschaft als Prostatakarzinomzentrum zertifiziert. Möglich sind die Tumorentfernung unter Erhalt der Niere sog. Nierenteilresektion Entfernung der gesamten Niere Zu den schwierigsten Operationen in der Urologie zählen nierenerhaltene Tumorentfernungen in Schlüssellochtechnik minimalinvasiv. Blase Je nach Stadium eines bösartigen Blasentumors sind unterschiedliche Behandlungsschritte notwendig.

In Abhängigkeit der einzelnen Befunde könnten folgende Behandlungen erforderlich sein: Abtragung einzelner Tumore über eine Spiegelung des Harnleiters und des Nierenbeckens über die Harnröhre Operative Entfernung des tumortragenden Harnleiterabschnittes mit ggfs. Nierenbeckenplastik Minimal-invasiv Offen-operativ Operation bei Harnleiterenge Bei sehr kurzen Engen ist Entfernen des verengten Abschnittes mit direktem Vernähen der beiden Harnleiterenden möglich sog.

End-zu-End-Anastomose Bei langstreckigen Engen kann der Bereich über ein umfunktioniertes Darmstück überbrückt werden sog. Fusionsbiopsie Mittlerweile haben sich die Bildgebenden Verfahren soweit verbessert, dass bei der Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms modernste Technik in Kombination angewendet wird.

Fokale Therapie — schonende Behandlung bei Prostatakarzinom Fokale Therapie — schonende Behandlung bei Prostatakarzinom Prostatakrebs ist bei Männern die häufigste Krebserkrankung überhaupt. Zuordnen der Behandlung von Prostata- für Urologie. Unser Team. Portrait Kathrin Liem.

Portrait Florian Lechner. Portrait Mohammed Hassan. Portrait Dr. Janne Janzik. Portrait David Büchler. Portrait Juliane Fiebich. Jill Sarah Gwiasda. Ina-Maria Ising. Portrait Constanze Pacht. Myriam Röttger. Weitere Informationen. Cookies ablehnen Cookies erlauben.