Infektiöse Erkrankungen der Prostata

Prostatakrebs – Erkennen und Behandeln

Die Lebenserwartung mit Prostatitis

Nieren und Ableitende Harnwege pp Cite as. Geben wir diesem Harndrang nicht nach, so hört derselbe auf, um nach einiger Zeit imperiöser wieder zu erscheinen. In der Zwischenzeit besteht das Gefühl der vollen Blase. Wir sind aber auch imstande, diesen Akt ohne die vorherige Mahnung von der Blase aus einzuleiten.

Der Harndrang ist in weiten Grenzen unabhängig von der Füllung der Blase und viel mehr durch den Tonus, die Dehnbarkeit der Blasenmuskulatur bestimmt. So fanden z.

Genouville bei mm Wasserdruck und einer Füllung von — cm 3 leichten Harndrang, Frankl-Hochwart und Zuckerkandl bei infektiöse Erkrankungen der Prostata cm 3 und — mm Wasserdruck leichten, und starken Infektiöse Erkrankungen der Prostata bei — cm 3 Füllung und — mm Druck.

Die sich füllende Blase besitzt eben einen erschlafften Detrusor und einen kontrahierten Sphincter. Unable to display preview. Download preview PDF. Skip to main content. Advertisement Hide. Funktionelle Sexualstörungen. Authors Authors and affiliations F. This is a preview of subscription content, log in to check access.

Erkrankungen der Harnblase: I. Allgemeines BlumEisler u. Hryntschak : Cystoradioskopie. Google Scholar.

Blum u. Rubritius : Prostata. Im Handbuch der Urologie, Bd. Berlin: Springer BlumeW. Infektiöse Erkrankungen der Prostata : Über den Resorptionsverlauf der Salicylsäure nach intramuskulärer Injektion und über die Resorptionsfähigkeit der Harnblase für Salicylsäure. NaunynSchmiedebergs Arch. CrossRef Google Scholar.

CzyhlarzV. Marburg : Jb. DennigH. DennybrownD. Robertson : On the physiology of micturition. Brain 56 Frankl-HochwartV.

Zuckerkandl : Die nervosen Erkrankungen der Blase. FenderFred. GalmH. Kraft : Versuche über die Resorptionsfähigkeit der normalen Harnblase. Gerota : Virchows Arch. HarildS. HeissR. Kalischer : Die Urogenitalmuskulatur des Dammes usw.

Berlin KarschulinInfektiöse Erkrankungen der Prostata. KraasE. Leipzig: Johann Ambrosius Barth LangworthyO. Kolb : Brain 56 Leedham-Green : Zbl. Harn- u. Lichtenstern : Wien. Metzner : Handbuch der Physiologie von Nagel, Bd. MonakowV. Mayer : Dtsch. MüllerL. Oppenheim u. Löw : Zbl.

OrtmannK. Christiansen : Hosp. PleschnerH. Zur Physiologie und Pathologie der Mikticn. SchärW. SchwarzO. Schwarz infektiöse Erkrankungen der Prostata. Perlmann : Münch. Sgalitzer : Münch. Sgalitzer u. Hryntschak : Z. Spalteholtz : Anatomie des Menschen. ZeisslM. ZuckerkandlE. ZuckerkandlO. Allgemeines: 2.

Allgemeine Symptomatologie. Adrian u. Hamm : Mitt. Bertelsmann u. Man : Münch. Goldberg : Zbl. Kapsammer: Wien. MüllerFr.

Posner : Berl. Senator: Beitr. SoerensenF. Tandler u. Zuckerkandl : Berl. Thevenot u. Leboeuf : J. Allgemeines: 3. BoydM. Smith : Are cystouretrograms indispensable for the explanation of bladder fonction disturbances? Casper : Handbuch der Cystoskopie. Leipzig Heusser infektiöse Erkrankungen der Prostata, H. Jeanbrau : JosephE. Kneise infektiöse Erkrankungen der Prostata, O. Schober : Die Röntgenuntersuchung der Harnorgane.

Leipzig: Georg Thieme