Prostata während der Adoleszenz

HOHER PSA-Wert = PROSTATAKREBS? NEIN! LASS DIR KEINE ANGST MACHEN

Ich habe eine Prostata-Biopsie

Die Autoren erklären, dass Depression die führende Ursache für nicht tödliche Behinderung weltweit ist. Es neigt dazu, während der Adoleszenz oder jungen Erwachsenenalter zu beginnen. Die Autoren schreiben "Die Entwicklung der Depression in der Adoleszenz kann als biopsychosozialer, multifaktorieller Prozess, der von Risiko- und Schutzfaktoren wie Temperament, genetischer Erblichkeit, Erziehungsstil, kognitiver Verwundbarkeit, Stressoren zB Trauma-Exposition oder Armut und zwischenmenschlichen Beziehungen beeinflusst wird, verstanden werden.

Brian A. Primack, MD, Ed. Sie wurden gefragt, wie viele Stunden sie verbracht haben, fernsehen oder Videos zu spielen, Computerspiele zu spielen oder Prostata während der Adoleszenz zu hören. Die Rückmeldung ergab, dass die Jugendlichen täglich 5,68 Stunden Medien ausgesetzt waren, darunter 2,3 Stunden Fernsehen, 0,62 Stunden Videokassetten, 0. Die Teilnehmer wurden sieben Jahre später gezeigt, als sie ein Durchschnittsalter von 21,8 Jahren hatten.

Darüber hinaus zeigten die berichtenden höheren Medien-Exposition deutlich mehr Chancen der Entwicklung Depressionen für jede weitere Stunde Des täglichen Gebrauches. Die Autoren erklären, dass die Medienbelastung die Entwicklung depressiver Symptome durch viele verschiedene Mechanismen beeinflussen kann. Zeit, die mit Prostata während der Adoleszenz Medien Prostata während der Adoleszenz ist, könnte die Zeit ersetzen, die für soziale, intellektuelle oder sportliche Aktivitäten ausgegeben werden könnte - Erfahrungen, die vor Prostata während der Adoleszenz schützen können.

Wenn man nachts Medien aussetzt, könnte man den Schlaf stören, was für die normale kognitive und emotionale Entwicklung entscheidend ist. Es ist auch möglich, dass Nachrichten, die durch Medien übertragen werden, Aggressionen und andere riskante Verhaltensweisen verstärken, die Identitätsentwicklung beeinträchtigen oder Angst und Angst begeistern können. Wenn keine andere unmittelbare Intervention angegeben ist, ermutigen die Patienten, an Aktivitäten teilzunehmen, die ein Gefühl der Beherrschung und sozialer Verbindung fördern, können die Entwicklung von Schutzmitteln fördern Faktoren gegen Depressionen ", schrieben die Autoren.

Georgiopoulos, MD; Stephanie R. Land, PhD; Michael J. Fine, MD, MSc. Fragen Sie Den Arzt. Mehr medienbelastung während der teenager-jahre verknüpft mit höherer depression wahrscheinlichkeit während des jungen erwachsenenalters. Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie. Schlafmuster beeinflussen pro-athleten karriere-spanne.

Who studie: alkohol ist international nummer eins mörder, aids zweitens. Körperbild-zufriedenheit bei frauen mittleren alters. Schlafstörung hat genetische verbindungen mit fettleibigkeit, schizophrenie. Alkohol konsum beeinflusst Prostata während der Adoleszenz fähigkeit, angst zu überwinden.

Gehirnchemikalie kann helfen, 'tics' bei menschen mit tourette-syndrom zu behandeln. Frühe autoimmuntherapie hilft autoimmun-epilepsie-patienten. Geschützter schlaf hilft medizinischen praktikanten mehr aufmerksamkeit. Anästhesisten: was tun anästhesisten? Das geheimnis der parkinson, amphetamine kann ein faktor sein. Sehr häufige diabetes-medikament erhöht das risiko von blasen-krebs.