Hat Prostatamassagers schädlich sind

Billie Eilish Gets Candid About Tourette Syndrome

Nebenwirkungen prostatilen

Mann hat's nicht leicht beim Essen: Nicht nur Rind- und Schweinefleisch erhöhen das Risiko für gefährliche Prostatatumoren, sondern auch Eier und Grillhähnchen. Geht es nach den Erkenntnissen einer neuen Studie, dann müssten sich Männer streng vegetarisch ernähren, wenn sie denn ihr Risiko minimieren wollen, eines Tages an Prostatakrebs zu sterben.

Dass der Konsum von rotem Fleisch wie Schweinewurst und Rinderhack dieses Risiko erhöht, hatten zuvor schon Studien angedeutet. Jetzt wird Männern auch noch der Appetit auf das Frühstücksei und das gegrillte Hähnchen madig gemacht. US-Urologen um Dr. Erin Richman aus San Francisco haben Daten von Hat Prostatamassagers schädlich sind Cancer Prev Res; 4; In dieser Zeit erkrankten etwa von ihnen an Prostatakrebs 11,3 Prozentstarben 0,72 Prozent aller Männer.

Per Fragebogen analysierten die Studienautoren, was die Hat Prostatamassagers schädlich sind so alles vor und nach der Krebsdiagnose gegessen hatten. Aufgrund der kleinen Fallzahl reichte es jedoch nicht für eine statistische Signifikanz. Bei unverarbeitetem Fleisch - etwa als Schnitzel - war kein erhöhtes Risiko festzustellen, ganz im Gegenteil, die Prostatakrebs-Sterberate war hier sogar bei hohem Konsum Hat Prostatamassagers schädlich sind erniedrigt, wenn auch nicht signifikant.

Hat Prostatamassagers schädlich sind kamen die Urologen allerdings zu keinen statistisch belastbaren Resultaten. Am ehesten ging noch der Konsum von viel Hühnchen und von viel verarbeitetem Fleisch mit einer erhöhten Sterberate einher, und zwar um 70 Prozent bei Hühnchen und um 45 Prozent bei Hack- und Wurstwaren.

Der Konsum vieler Eier schien die Progression von Prostatatumoren in dieser Phase jedoch nicht mehr zu beeinflussen. Immerhin sind die Autoren um eine Erklärung nicht verlegen, sollte sich auch in weiteren Studien herausstellen, dass Eier und Hühner das Risiko für tödliche Prostatatumoren erhöhen.

So enthalten Eier viel Cholin, was das Wachstum und die Progression von Prostatakrebszellen zu fördern scheint. Bei Hühnchen stehen vor allem heterozyklisch Amine unter Krebsverdacht. Sie entstehen, wenn die Haut der Vögel gegrillt wird. Grillhähnchen gelten als die Hauptquelle für solche Substanzen. Und für das erhöhte Risiko bei Hat Prostatamassagers schädlich sind Fleisch könnten Nitrite und Nitrate eine Ursache sein: Aus ihnen entstehen im Körper kanzerogene Nitrosamine.

Sollte Hat Prostatamassagers schädlich sind also doch lieber Vegetarier werden? Die Wahrscheinlichkeit, innerhalb von 14 Jahren an Prostatakrebs zu sterben, lag in der vorgestellten US-Studie bei weniger etwa 0,7 Prozent.

Jeder Mann darf sich also fragen ob, es ihm die Mühe wert ist, dieses niedrige Risiko durch eine Ernährungsumstellung noch einmal knapp zu halbieren und damit auf etwa 0,4 Prozentpunkte zu senken. So häufig kommt Krebs in Deutschland vor. Die Bundesregierung hat eine Initiative gestartet, um Krebserkrankungen möglichst zu vermeiden.

Wir zeigen Hat Prostatamassagers schädlich sind von Grafiken, wie viele Menschen in Deutschland jährlich an Krebs erkranken — und daran sterben. Ziel ist, die interprofessionelle Zusammenarbeit schon in der Ausbildung zu stärken. Ab nach Deutschland Deutschland wird als Gastland für internationale Studenten immer beliebter. Medizin gehört zu den begehrtesten Fächern. Mobil Kontakt Abo Rubrikanzeigen.

Print App Newsletter. Login Registrieren. NA UND? Doping Ernährung Medizintourismus Reise Sport. Ärzte Zeitung online, Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich. Leserkommentare [3].

Übergewicht freilich nicht. Die üblichen Verdächtigen werden verantwortlich gemacht. Und wir hören sie schon: esst kein Fleisch, das ist ungesund. Und nun?? Mehr Fragen als Antworten. Sechs, setzen! Es gibt viele dumme Studien. Diese gehört sicher nicht zu den intelligentesten. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin 4.

So häufig kommt Krebs in Deutschland vor Die Bundesregierung hat eine Initiative gestartet, um Krebserkrankungen möglichst zu vermeiden. Hier geht's zur Jungen-Ärzte-Seite. Hat Prostatamassagers schädlich sind und Ernährung- weiter unklar.