Nach Entfernung der Prostata-Adenom Übungen

Harninkontinenz nach Prostataoperationen

Wie lange ist die Exazerbation einer chronischen Prostatitis

Trotz des geringen Risiko von Komplikationen nach der Operation, erwarten einige Schwierigkeiten einen Mann während der Rehabilitation.

Nach der Operation wird der Patient von den Ärzten im Krankenhaus überwacht. Es ist wichtig, die Anweisungen des Arztes zu befolgen, um bald besser zu werden.

Es signalisiert die Heilung von verletzten Geweben, gilt als die Norm. Erholungsphase dauert etwa 3 Monate, in denen der Patient die Kontrolle eines Urologen kommt. Weitere Vorsorgeuntersuchungen werden einmal jährlich durchgeführt. Dies wird sowohl für gesunde als auch für operierte Patienten empfohlen.

Potenzielle Probleme eingehend untersucht und sind die Ärzte bekannt, so dass jeder Chirurg bereit ist potenziell schwierige Situationen zu entwickeln, und eine Lösung finden kann. Der Patient sollte mit dem Chirurgen Veränderungen im Gesundheitszustand vorschreiben, ohne etwas zu verbergen. Nach Entfernung der Prostata-Adenom Übungen werden als gefährliche Entwicklung von Ereignissen angesehen.

Als Ergebnis. Eine gefährliche Komplikation ist Wasservergiftung. Um solche Komplikationen nach der Entfernung der Prostata-Adenom Ärzte zu minimieren, um die Zusammensetzung der Lösung verändert, verbessert medizinische Geräte, die Technik der Betrieb eingestellt.

Akute Wasserlassenretention. Diagnose und Beseitigung der Pathologie ist einfach. Ein anderes Problem ist Inkontinenz. Wenn die Nach Entfernung der Prostata-Adenom Übungen der Blase während der Operation gelitten hat, wird sofort die Inkontinenz auftreten. Sie brauchen nicht in Panik, weil dieses Problem von selbst gelöst wird, sobald die Blasenfunktion gestellt werden. Die ungefähre Dauer der Rehabilitation hängt davon ab, wie stark die Krankheit begonnen wurde.

Wenn, Monate nach der Operation, die Inkontinenz noch vorhanden ist, muss man den Arzt benachrichtigen. Der Spezialist nach Entfernung der Prostata-Adenom Übungen neuromuskuläre Elektrostimulation, Erhaltungstherapie und spezielle Übungen, eine Diät verschreiben. Ungefähr bei jedem fünften Patienten provoziert nach Entfernung der Prostata-Adenom Übungen Operation des Prostataadenoms eine Entzündung der Organe des Harnsystems.

Die Symptomatologie eines unangenehmen Prozesses wird Sie ein paar Tage nach der Operation über sich selbst informieren lassen. Die Ursache einer Entzündung ist wahrscheinlich ein Katheter, der für lange Zeit in der Harnröhre platziert wird oder wenn eine Prostatabarriere für Infektionen fehlt. Sobald der Arzt den Entzündungsprozess aufdeckt, beginnt die antibiotische Behandlung sofort, sonst wird die Krankheit chronisch.

Das Sexualleben eines Mannes nach der Operation kann gestört werden. Zum Beispiel ist retrograde Ejakulation möglich. Ärzte verweisen diesen Zustand eher auf die Folgen der Operation und nicht auf die Schwierigkeiten der Rehabilitation. Nach medizinischen Statistiken wird bei jedem Mann eine retrograde Ejakulation in teilweiser oder voller Form festgestellt. Es sei denn für diejenigen, die in naher Zukunft Vater werden wollten.

Sie müssen sich einer Reihe von Manipulationen in einer medizinischen Einrichtung unterziehen, um Spermien zur Befruchtung nach Entfernung der Prostata-Adenom Übungen akkumulieren. Ein weiteres Problem, mit dem ein Mann nach einer Operation konfrontiert werden nach Entfernung der Prostata-Adenom Übungen, ist die erektile Dysfunktion. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse von Studien, bei denen bei Patienten mit Prostataadenom und operierten Patienten Probleme mit der Erektion beobachtet wurden, kann argumentiert werden, dass die Operation selbst nicht an dieser Verletzung schuld ist.

Die Erektion wird unabhängig über die Zeit wiederhergestellt, selbst wenn nichts unternommen wird. Eine volle Wiederherstellung der Funktionen der Genitalorgane kann etwa ein Jahr später erwartet werden. Operatives Eingreifen in den Körper ist für ihn keine natürliche Bedingung, daher ist eine negative Reaktion unvermeidlich. Dies ist nicht das Ende der Welt, Panik muss für eine andere Gelegenheit verschoben werden. Eine andere Frage ist, wie man das Risiko von Komplikationen minimieren oder ihre Manifestation reduzieren kann.

Unten finden Sie einige praktische Ratschläge für Männer, die sich einer Operation zur Entfernung von Adenomen unterziehen mussten. Diese Empfehlungen werden von erfahrenen Ärzten erhalten und wirklich "arbeiten":. Bezüglich der Empfehlungen für eine Diät müssen Sie zum ersten Mal flüssige Nahrung essen, zumindest bis zur ersten Entleerung des Darms. Von der Diät ausgeschlossen Soda, Spirituosen, Kaffee. Sie können nicht zu nach Entfernung der Prostata-Adenom Übungen und pfeffrige Gerichte essen.

Es ist wichtig, mindestens 8 Gläser Wasser zu trinken, um die Heilung der Harnröhre, der Blase, zu beschleunigen. Zur Wiederherstellung des Muskeltonus, zur Vorbeugung von Erkrankungen der männlichen Geschlechtssphäre und zur Beschleunigung der Genesung nach der Operation können Sie Kegelgymnastik durchführen - Übungen, die vielen Frauen vertraut sind.

Eine solche effektive Gymnastik ermöglicht es, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken, die Durchblutung zu fördern und stagnierende Nach Entfernung der Prostata-Adenom Übungen zu verhindern. Finden Sie den richtigen Muskel ist nicht schwierig - während des Wasserlassens müssen Sie für einen Moment den Prozess unterbrechen und fühlen, welcher Muskel dafür verantwortlich ist. Dieser Muskel muss mehrmals täglich mehrmals belastet, gequetscht und entspannt werden.

Detaillierte Empfehlungen zum Verhalten während der Rehabilitationsphase werden vom behandelnden Arzt gegeben. Er wird auch die Genesung des Patienten überwachen. Sprechen wir über Bradykardie, die in der Übersetzung aus der medizinischen Terminologie einen niedrigen Puls bedeutet. Entfernung von Prostataadenom durch die Harnröhre.