Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit

Lokales Prostatakarzinom: Entstehung, Untersuchung & Behandlung

Schmerzen im Nabel mit Prostatitis

Syndrom der oberen Hohlvene — Symptom komplex, Entwicklung aufgrund einer gestörten Blutzirkulation Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit System der Vena cava superior und der Schwierigkeit des Abflusses venösen Blutes aus den oberen Körperbereichen. Entwickeln Sie häufig zerebral, ophthalmisch, hämorrhagische Manifestationen.

Unter dem Syndrom der oberen Hohlvene oder des Cava-Syndroms versteht man den sekundären pathologischen Zustand, viele Krankheiten komplizieren, mit Schäden an den Organen des Mediastinums verbunden. Das Kava-Syndrom beruht auf extravasaler Kompression oder Thrombose der Vena cava superior, verletzen den Abfluss Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit venösem Blut aus dem Kopf, Schultergürtel und Oberkörper, was zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen kann.

Das Syndrom der Vena cava superior entwickelt sich bei männlichen Patienten zwischen 30 und 60 Jahren Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit häufiger. In der klinischen Praxis müssen sich Spezialisten auf dem Gebiet der Thoraxchirurgie und der Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit mit dem Syndrom der oberen Hohlvene befassen, Onkologie, Herzoperation, Phlebologie.

Venöse Sicherheiten können ERW jedoch nicht vollständig ersetzen. Das Syndrom superior vena cava kann auf eine Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit der ERW zurückzuführen sein, Entwicklung vor dem Hintergrund der Langzeitkatheterisierung der Vene durch den zentralvenösen Katheter oder des Verbleibs der Schrittmacherelektroden darin.

Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit Schweregrad der Manifestationen wird durch die Entwicklungsgeschwindigkeit des Syndroms der Vena cava superior beeinflusst, Niveau und Grad der Durchblutungsstörungen, Angemessenheit des venösen Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit der Sicherheiten. In einem Drittel der Fälle wird Stridor festgestellt, aufgrund eines Kehlkopfödems und drohenden Verstopfungen der Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit.

Diplopie kann sich aufgrund einer gestörten Funktion des Okulomotorikels und der Hörnerven entwickeln, bilateraler Exophthalmus, Tränenfluss, Ermüdung der Augen, reduzierte Sehschärfe, Hörverlust, auditive Halluzinationen, Tinnitus.

In einigen Fällen wird die Lokalisation und der Schweregrad der venösen Obstruktion durch Phlebographie bestimmt Venokaugrafiya. Die Untersuchung des Augenhintergrundes durch den Augenarzt zeigt die Tortuosität und Krampfadern der Netzhaut, Schwellung der peripapillären Region, stagnierende Papille. Bei der Messung des Augeninnendrucks kann es zu einem erheblichen Anstieg kommen. Eine Bronchoskopie mit Biopsie und Sputumsammlung kann erforderlich sein, um die Ursachen des Vena cava-Syndroms zu bestimmen und Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit morphologische Diagnose zu überprüfen; Sputumanalyse für atypische Zellen, zytologische Untersuchung von Waschwasser aus den Bronchien, Lymphknotenbiopsie präscal BiopsieSternalpunktion mit Myelogrammuntersuchung.

Bei Bedarf kann eine diagnostische Thorakoskopie durchgeführt werden, Mediastinoskopie, Mediastinotomie oder parasternale Thorakotomie zur Revision und Biopsie des Mediastinums.

Die symptomatische Behandlung des Vena cava superior Syndroms zielt darauf ab, die Funktionsreserven des Körpers zu erhöhen. Nachdem die Ursache festgestellt wurde, verursachte die Entwicklung des Vena cava superior Syndroms, Überführung Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit eine pathogenetische Behandlung.

Wenn die Entwicklung des Vena cava superior Syndroms durch Thrombose des ERW verursacht wird, Thrombolytische Therapie wird verschrieben, Thrombektomie durchgeführt, in Prostatakrebs Entwicklungsgeschwindigkeit fällen — Resektion des Vena cava superior-Segments mit Ersatz der resezierten Fläche durch venöse Homotransplantation.

Wenn eine radikale Operation nicht möglich ist, greifen sie auf verschiedene palliative chirurgische Eingriffe zurück, zur Verbesserung des venösen Abflusses: Entfernung eines Mediastinaltumors zur Dekompression, Bypass Rangieren, perkutane endovaskuläre Ballonangioplastie und Stenting der Vena cava superior. Die Langzeitergebnisse der Behandlung des Vena cava-Syndroms hängen davon ab, vor allem, von der zugrunde liegenden Krankheit und den Möglichkeiten ihrer radikalen Behandlung.

Mit Freunden teilen:.