Verschwörung Prostatakrebs

TULSA-PRO: Innovative Behandlung bei Prostatakrebs und Prostatavergrößerung

Glewe 500 Prostatitis Bewertungen

E-Paper Verschwörung Prostatakrebs. Ein simples Hausmittel früherer Zeiten scheint das Potenzial zu haben, der Medizin-Industrie das Geschäft zu ruinieren.

Wahrscheinlich ist es deshalb nun auf der schwarzen Liste gelandet. Schwer vorstellbar, dass ein simples Insektenmittel und Waschpulver-Tensid namens Borax imstande sein soll, unser gesamtes Wirtschaftssystem im Alleingang zu Fall zu bringen.

Die Lage ist unter Kontrolle. Wenn Sie die ganze Geschichte lesen, werden Sie verstehen, was ich meine. Zunächst gebe ich Verschwörung Prostatakrebs etwas Grundlagenwissen. Borax ist ein natürlich vorkommendes Mineral, das abgebaut und zu verschiedenen Borverbindungen verarbeitet wird. Die Hauptvorkommen liegen in der Türkei und in Kalifornien. Chemisch korrekte Bezeichnungen sind Natriumtetraborat-DecahydratDinatriumtetraborat-Decahydratoder Verschwörung Prostatakrebs Natriumborat.

Borax ist also das Natriumsalz der schwachen Borsäure. Borverbindungen werden rasch und fast vollständig mit dem Urin wieder ausgeschieden. Borax enthält 11,3 Verschwörung Prostatakrebs Bor, Borsäure dagegen 17,5 Verschwörung Prostatakrebs. Früher wurde Borsäure Verschwörung Prostatakrebs zur Konservierung von Lebensmitteln benutzt. Inzwischen darf sie dafür in den meisten Ländern nicht mehr verwendet Verschwörung Prostatakrebs — der Handel mit Borsäure ist in Australien und anderen Ländern verboten.

Unter Schulmedizinern gilt als unbekannt, ob Bor für Menschen lebensnotwendig ist. Forschungsergebnisse legen aber nahe, dass wir es benötigen. Leicht herauszubekommen war das nicht, weil Bor in allen Pflanzen und unverarbeiteten Lebensmitteln enthalten ist. Eine Ernährung mit ausreichend frischem Obst und Gemüse versorgt uns mit zwei bis fünf Milligramm Bor pro Tag, wobei die Menge auch davon abhängt, wo und wie die Lebensmittel angebaut wurden. Bewohner westlicher Länder Verschwörung Prostatakrebs aber durchschnittlich nur ein bis zwei Milligramm Bor pro Tag zu sich.

Patienten in Krankenhäusern erhalten unter Umständen lediglich Verschwörung Prostatakrebs Milligramm pro Tag. Chemische Dünger hemmen die Aufnahme des Minerals aus dem Boden. Ein Bio-Apfel aus einem Anbaugebiet mit guten Böden kann bis zu 20 Milligramm Bor Verschwörung Prostatakrebs — ein mit konventionellem Dünger gewachsener nur ein Milligramm.

Durch chemische Dünger und den Griff zu schlechten Lebensmitteln erhalten wir heute viel weniger Bor als vor 50 oder Jahren. Ungesunde Garmethoden reduzieren zudem die Verfügbarkeit von Bor in der Nahrung. Phytinsäure in Backwaren, Getreide und gekochten Hülsenfrüchten kann die Verfügbarkeit stark einschränken. Insgesamt sind Gesundheitsprobleme durch Bormangel deshalb heute recht häufig anzutreffen.

Verschwörung Prostatakrebs und Borsäure haben im Prinzip denselben Effekt: Sie wirken stark desinfizierend, insbesondere gegen Pilze und Viren, aber nur schwach antibakteriell. Bei Pflanzen und Verschwörung Prostatakrebs ist Bor essenziell für die Stabilität und die Funktionstüchtigkeit der Zellwände sowie für die Übermittlung von Signalen durch Zellmembranen hindurch. Bor wird im ganzen Körper verteilt gespeichert.

Die höchste Konzentration findet sich in den Nebenschilddrüsen, gefolgt von Knochen und Zahnschmelz. Für gesunde Knochen und Gelenke ist Bor unverzichtbar. Damit ist Bor für die Nebenschilddrüsen Verschwörung Prostatakrebs wichtig wie Jod für die Schilddrüse. Bormangel verursacht Hyperaktivität der Nebenschilddrüsen, die dann zuviel ihres Hormons ausschütten.

Das führt zu Gelenkarthrose und anderen Arthrose- und Arthritisformen sowie Osteoporose und Zahnschäden. Mit zunehmendem Alter führen Verschwörung Prostatakrebs Kalziumwerte zur Verkalkung von Weichteilgewebe, was Muskelverspannungen und Gelenksteifheit verursacht. Ebenso verkalken die Arterien und die Hormondrüsen, insbesondere die Zirbeldrüse und die Eierstöcke. Auch Verschwörung Prostatakrebs Nierensteinen und Nierenverkalkung kann es kommen, was letztlich zum Nierenversagen führt.

Bormangel in Kombination mit Magnesiummangel ist für Knochen und Zähne besonders schädlich. Bor beeinflusst Verschwörung Prostatakrebs Metabolismus von Steroidhormonen, besonders den der Sexualhormone. Es ist auch an der Umwandlung von Vitamin D in seine aktive Form beteiligt. Es hilft dem Körper dabei, Kalzium besser in den Knochen und Zähnen einzulagern, statt Verkalkungen im Verschwörung Prostatakrebs zu verursachen.

Auch von anderen positiven Effekten wird berichtet. So kam es zur Besserung bei Herzproblemen und Schuppenflechte, Stärkung der Sehkraft, des Gleichgewichtssinns und des Gedächtnisses sowie Verschwörung Prostatakrebs der Kognitionsleistung.

Der deutsche Krebsforscher Dr. Paul-Gerhard Seeger konnte zeigen, dass Krebserkrankungen üblicherweise mit dem Verfall der Zellmembranen beginnen. Weil Bor so wichtig für die Funktion der Zellmembranen ist, könnte der heute weit verbreitete Bormangel ein ernstzunehmender Auslöser von Tumorwachstum sein. Schon dieser kurze Überblick verdeutlicht, wie umfassend der Einfluss von Verschwörung Prostatakrebs auf unsere Gesundheit ist.

Einige Aspekte möchte ich im folgenden ausführlicher beschreiben. In den er Jahren erkrankte der Osteopath und Naturheilkundler Dr. Rex Newnham an Arthrose. Konventionelle Medizin Verschwörung Prostatakrebs bei ihm nicht an. Ihm war aufgefallen, dass Verschwörung Prostatakrebs Pflanzen in seiner Gegend starke Mineraliendefizite aufwiesen, und er wusste, dass Bor den Kalziumstoffwechsel von Pflanzen unterstützt.

Also beschloss er, versuchsweise 30 Milligramm Borax pro Tag einzunehmen. Innerhalb von drei Wochen waren seine Schmerzen, die Schwellungen Verschwörung Prostatakrebs die Gelenksteifheit verschwunden. Er berichtete den Gesundheitsbehörden und medizinischen Hochschulen von seiner Entdeckung — dort interessierte sich aber niemand dafür.

Andere Verschwörung Prostatakrebs waren von der Wirkung allerdings begeistert. Einige hatten aber Angst, etwas einzunehmen, das mit einer Giftwarnung auf der Verpackung versehen und eigentlich gegen Ameisen und Kakerlaken gedacht war.

Nur Verschwörung Prostatakrebs Mundpropaganda verkaufte er in den folgenden fünf Jahren Als er den Ansturm nicht mehr bewältigen konnte, beauftragte er einen Medikamentenhersteller mit der Vermarktung. Das war ein schwerer Fehler. Ihm wurde signalisiert, dass durch sein Mittel teurere Medikamente verdrängt und die Gewinne der Industrie zurückgehen würden.

Repräsentanten Verschwörung Prostatakrebs Pharmaindustrie in den australischen Gesundheitsausschüssen konnten im Jahr eine Verordnung durchsetzen, die Bor und Borverbindungen für giftig erklärte, egal in welcher Verschwörung Prostatakrebs. Newnham musste 1. JuniUhr, permalink. Ich bedanke mich herzlich für diesen interessanten Artikel.

Für mich ein absolut neuer Zusammenhang. Langsam wird klar, wie wichtig gesunde Ernährung ist. Es wäre doch denkbar, dass die Chemiemultis bei den Düngern darauf achten, dass sie die Spurenelemente Aufnahme der Pflanzen unterdrücken. So hat man Verschwörung Prostatakrebs ganze Menschheit im Griff. Mit freundlichen Grüssen W F. AugustUhr, permalink.

Guten Abend, voller Interesse habe ich den Borax Artikel gelesen. Es sind mir aber Ungereimtheiten bei den Dosierungen aufgefallen und nun meine Frage: können Sie beim Verfasser nachfragen wie die tats. Dosierungen aussehen können. Ich finde es sehr schwierig bei diesen verschiedenen Angaben einen Weg zu finden. Verschwörung Prostatakrebs Roswitha Heckermann. Ich habe eine Verschwörung Prostatakrebs in der Schweiz. Falls Sie interessiert sind, melden Sie sich.

Grüsse H. Wo kann ich Bor bezihen? Danke und love-light and Joy Ingrid Sator aus Graz. Da ich nicht weis an welche Email frage ich somit an dieser Stelle danach an. Herzlichen Dank für die Recherche, die hilfreichen Tipps und die Aufklärung.

Darf ich Sie bitten, mir die Bezugsadresse in der Schweiz zuzuschicken? Vielen, Verschwörung Prostatakrebs Dank für den interessanten Artikel! Auch ich würde liebend gern die Schweizer Bezugsadresse erfahren samt einer genauen Angabe der Dosierung - ist das hier möglich? Gibt es Verschwörung Prostatakrebs im Handel auch Tabletten, oder nur das Pulver? Herzlichen Dank für Ihre Antwort T. Liebe Borax Freunde! Ich kämpfe nun seit fast 2 Jahren mit schwerer Geleksarthrose.

Sämtliche Krankenhäuser wollten mir mit Morphium ruhig stellen. Ich bin erst 35 Jahre jung und konnte nicht glauben, dass dies meine letzte Chance ist. Ein Freund von mir hat mich auf das Borax aufmerksam gemacht. Ihr werdet es gleich wenig glauben wie ich!!! Nach nur 3 Tagen "BoraxKur" waren Verschwörung Prostatakrebs Schmerzen nicht mehr da. Die Dosierung kann ich bei Bedarf gerne weitergeben. Die Schulmedizin hat für mich keinen Stellenwert mehr. Hallo, geben Sie mir bitte die Dosierung von Borax.