Warum erforschen Prostatahyperplasie

Benigne Prostatahyperplasie (BPH) Behandlung mit PLASMA Reportage

Tumor in der Prostata

Wer in der Nacht ohne ersichtlichen Grund Warum erforschen Prostatahyperplasie wieder stark schwitzt, sollte besser einen Arzt aufsuchen. Der Schlafanzug klebt am Körper, die Matratze ist feucht: Fast jeder ist nachts schon einmal aufgewacht Warum erforschen Prostatahyperplasie war total verschwitzt. Meist Warum erforschen Prostatahyperplasie harmlose Ursachen dahinter. Ebenso wahrscheinlich ist, dass Schwitzen im Schlaf durch Warum erforschen Prostatahyperplasie hohe Temperaturen oder schlechte Luft im Schlafzimmer verursacht wird.

Auch die Dosis oder Zusammensetzung von Warum erforschen Prostatahyperplasie kann dafür verantwortlich sein, dass Sie sich während der Nacht unruhig hin und her wälzen und dabei viel Flüssigkeit ausscheiden. Der Internist rät, vermehrtes Schwitzen in der Nacht nicht zu ignorieren. Steckt ein medizinisches Problem dahinter, spricht man von nächtlicher Hyperhidrose. Wie viel Schwitzen ist normal?

Ein Flüssigkeitsverlust von bis zu einem halben Liter pro Nacht gilt als normal. Ein Experte kann mögliche Ursachen erforschen und gezielt behandeln. Wird der Körper von Viren oder Bakterien befallen, reagiert das Immunsystem mit einer erhöhten Temperatur, um die Erreger abzuwehren. Zu viel Stress und innere Unruhe fördern nächtliches Schwitzen.

Der Grund: Nachts fehlen die Ablenkungen des Alltags. Die Warum erforschen Prostatahyperplasie drängen sich in den Vordergrund und Warum erforschen Prostatahyperplasie Unterbewusstsein arbeitet auf Hochtouren.

Die Hormone und der Stoffwechsel beeinflussen auch die Wärmeregulierung des Körpers. Auch Veränderungen im Hormonhaushalt können dazu führen, Warum erforschen Prostatahyperplasie man in der Nacht vermehrt schwitzt. Ursache ist der sinkende Östrogenspiegel, der zu einem Warum erforschen Prostatahyperplasie der Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin führt. Sollte sich dennoch keine Besserung einstellen, steckt wahrscheinlich ein medizinisches Problem dahinter. Auch kann er über einen Bluttest feststellen, ob eine Schilddrüsenüberfunktion vorliegt und mit entsprechenden Medikamenten dagegenwirken.

Eine Psychotherapie kann gegen Stress, seelische Probleme und Ängste helfen. Ist eine ernsthafte Erkrankung, wie Krebs, eine Lungenentzündung oder Herzerkrankung, die Ursache für das nächtliche Schwitzen, treten in der Regel auch noch andere Beschwerden auf. Achten Sie daher auf weitere Symptome, wie Gewichtsverlust, Schmerzen, Atembeschwerden, Verdauungsprobleme, damit Ihr Arzt eine eindeutige Diagnose stellen und schnellstmöglich mit einer geeigneten Behandlung beginnen kann. Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte.

Die Inhalte von t-online. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion. Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Überblick Wann zum Arzt? Ihr Community-Team. Mehr zum Thema Wann sollte man lüften — und wann nicht? Themen: GesundheitSchwitzenStressSchlaf. Leserbrief schreiben. Artikel versenden. Fan werden Folgen. Welche Farbe hat dieser Schuh? Dramatisches Schicksal Seelöwen werden wieder in die Freiheit entlassen. Die meinen es ernst Eulen entdecken versteckte Kamera — und rasten aus.

Türkische Militäroffensive Trump fordert sofortigen Waffenstillstand in Syrien. Neue Entdeckung im Meer Sieht aus wie ein Ring? Ist aber eine perfide Beutefalle. Wissenschaft und Forschung: Leben auf dem Mars viel früher entdeckt als Anzeige: Telekom empfiehlt Exklusiv über t-online.

Box zum Festnetz-Neuauftrag! Das sollten Männer wissen: Acht Fakten zu Prostatakrebs. Anzeige Traumhaft schlafen: Kissen, Decken, Matratzen u. Angebote bei Lidl. Meistgesuchte Themen A Warum erforschen Prostatahyperplasie Z. Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online. Kostenlos herunterladen.