Prostata Änderung ehostruktury

vergrößerte Prostata: Beschwerden & Behandlungsmethoden

Behandlung von Prostatitis in Kemerovo

Die Struktur des Adenoms ist etwas höher Prostata Änderung ehostruktury als das Leberparenchym. Das Adenom tritt am häufigsten in hypophysär-hypothalamischen Läsionen auf. Differentialdiagnostische Untersuchungen von Adenomen mit anderen Tumoren sind schwierig. Eine effektive Hilfe ist eine Punktions-Biopsie. Abgerundete Formation kleiner Abmessungen mit klaren Konturen und hoher Prostata Änderung ehostruktury Struktur; in Gegenwart von Foci des Zerfalls - unterschiedliche Echogenität, ist es schwierig, von primären Krebs und anderen Prostata Änderung ehostruktury Läsionen zu unterscheiden.

Ehostruktura das verschiedenste. Knötchen können niedrige, hohe und gemischte Echogenität aufweisen. Die Diagnose Prostata Änderung ehostruktury schwierig, da sich Echocardiin kaum von Krebszellen unterscheidet.

Objektive Biopsie der Leber hilft. Die Diagnose der primären Krebs und Lebermetastasen signifikant behindert, weil ihre ehokartina sehr vielfältig sein können, und in den meisten Fällen ähnlich viele noncancerous fokale Läsionen, wie Adenom, Lipome, noduläre Hyperplasie, Hämangiom, Hämatome, frische Abszess macrofocal Zirrhose ehokartinoy, alveolar und Echinokokken und Echinokokken.

Viele Autoren Prostata Änderung ehostruktury, histologische Typen von primärem Krebs hepatozellulär, cholangiozellulär und gemischt durch echographische Merkmale zu unterscheiden. Prostata Änderung ehostruktury für das cholangiozelluläre Karzinom wird eine Kombination der hoch echokardialen Struktur des Fokus Prostata Änderung ehostruktury der Dilatation des Gallengangs und der mechanischen Gelbsucht als klassisches Merkmal angesehen. Diese Zeichen können jedoch sowohl hepatozellulär als auch gemischt sein, wenn der Tumor in den Leberschranken lokalisiert ist, wobei extrahepatische Gallengänge lädiert sind.

Eine echographische Identifizierung des hepatozellulären Karzinoms ist möglich, wenn es im linken und rechten Lappen lokalisiert ist, eine Läsion mit einer verringerten Echostruktur aufgrund von Nekrose oder eine Blutung in den Tumor überwiegt näher an den Rändern der Leber. Als fokale Veränderungen im Leberparenchym lokalisieren, eine vielfältige Form Prostata Änderung ehostruktury Ehostruktura aufweisen. Ausbrüche können der gesamte Leberlappen und eine Gesamtbrenn Läsion diffus über die Leber isoliert, in Form von mehreren Clustern macrofocal vysokoehogennyh Halteabschnitten oder werden.

Die häufigste Form von Metastasen - abgerundet, ohne deutliche Konturen, manchmal durch eine dünne Halo slaboehogennym recht gut unterscheiden sich von Leberparenchym umgeben, die für Prostata Änderung ehostruktury Entzündung des Herdes der Ort der Infiltration von Krebszellen oft verwechselt wird. Versuche, die Art der Metastase und die Krebsläsion eines Organs oder umgekehrt die echographische Art der Metastasierung zu differenzieren, um die primäre Krebsquelle zu etablieren, ergaben jedoch keine ermutigenden Ergebnisse.

Variety ehostruktury Metastasen erschwert Differentialdiagnose der fokalen Läsionen wie Zysten, Hämatome, Hämangiome und gidativny Echinococcus Alveolarabscess, Zirrhose macrofocal et al. Die Erfahrung zeigt, dass Prostata Änderung ehostruktury Verbesserung der Früherkennung von primären Krebs- und Lebermetastasen nur mit Prostata Änderung ehostruktury umfassenden echographischen Untersuchung aller Organe des Patienten möglich ist.

In den Händen eines erfahrenen Forschers ist diese Methode unverzichtbar, sie erlaubt Ihnen alle Fragen des Arztes zu beantworten und hinterlässt kein Betätigungsfeld für andere Forschungsmethoden. Bis zu einem Drittel aller Metastasen sind in diesem Organ lokalisiert. Prostata Änderung ehostruktury den Blutfluss verbreiten sich diese Zellen im ganzen Körper. Das Immunsystem meistert diese Art von Eingriff zunächst, so dass Metastasen nicht sofort nach einer onkologischen Erkrankung auftreten, sondern nach einiger Zeit.

Aus nicht vollständig erforschten Gründen setzt sich die Krebszelle jedoch Prostata Änderung ehostruktury noch in einem Organ fest und beginnt sich zu vermehren. Es gibt einen neuen sekundären Tumor mit einer zellulären Zusammensetzung, die mit der primären identisch ist.

Dies ist Metastase. Sie Prostata Änderung ehostruktury ihr Blut mit einer Geschwindigkeit von etwa 1,5 Litern pro Minute. Nach der Häufigkeit von Metastasen in der Leber können onkologische Erkrankungen wie folgt eingeteilt werden. Einzelne Lebermetastasen für eine sehr lange Zeit erlauben es dem Patienten nicht, über sich selbst zu wissen.

Aber auch wenn die klinischen Symptome auftreten, sind sie ausgelöscht und sehr unspezifisch. Im Gegenteil, mehrere sekundäre Knoten manifestieren sich recht früh und ziemlich heftig.

Ultraschalluntersuchung Ultraschall ist eine genaue und sichere Untersuchungsmethode, die es ermöglicht, Herde in der Leber zu identifizieren. Die Wirksamkeit der Technik hängt weitgehend von der Geräteklasse und den Qualifikationen des Spezialisten ab. Szintigraphie ist die Aufzeichnung der Akkumulation eines speziellen radioaktiven Isotops in der Leber, das intravenös verabreicht wird. Es hat einen geringen Informationsgehalt und viele Nutzungsbeschränkungen. Punktion - wird verwendet, um ein histologisches Bild der Krankheit zu erstellen, insbesondere wenn der primäre Fokus noch nicht gefunden wurde.

Operative Behandlung. Es besteht in der chirurgischen Entfernung von Metastasen zusammen mit gesundem Prostata Änderung ehostruktury - Resektion der Leber oder Entfernung eines seiner Lappen. Eine Reihe von Bedingungen sind erforderlich, um die Operation durchzuführen:.

Strahlentherapie - Bestrahlung von Metastasen durch Strahlung. Es wird verwendet, um mehrere Prostata Änderung ehostruktury Herde zu behandeln. Obwohl diese Techniken verwendet werden, ist begrenzt und benötigen zusätzliche Studien.

Die Lebertransplantation, die sowohl mit dem primären Krebs Prostata Änderung ehostruktury Organes, als auch mit den Metastasen durchgeführt ist, hat die Erwartungen der Ärzte noch nicht erfüllt, deshalb wird sie nur für die Forschungszwecke Prostata Änderung ehostruktury.

Es ist notwendig, tierisches Fett zu begrenzen: Butter, fettes Fleisch usw. Nach den Autoren sollten Versuche, Metastasen in der Leber mit "Volksmedizin" zu behandeln, im Strafverfahren bestraft werden. Die Entdeckung von Metastasen an einem beliebigen Ort weist auf eine ungünstige Prognose hin, unabhängig von der Lokalisation des primären Fokus. Die Leber ist die häufigste Lokalisation von hämatogenen Tumormetastasen, unabhängig davon, Prostata Änderung ehostruktury der Primärtumor durch das Pfortadersystem oder andere Venen des Kreislaufsystems drainiert wird.

Lebermetastasen sind charakteristisch für viele Krebsarten, insbesondere solche, die aus dem Magen-Darm-Trakt, der Brust, der Lunge und der Bauchspeicheldrüse stammen. Prostata Änderung ehostruktury ersten Anzeichen sind in der Regel unspezifisch z. Gewichtsverlust, Beschwerden im oberen rechten Quadranten des Abdomensaber manchmal manifestieren sich als Symptome von primärem Krebs.

Lebermetastasen können Prostata Änderung ehostruktury Patienten mit Gewichtsverlust, Hepatomegalie und bei Primärtumoren mit erhöhtem Prostata Änderung ehostruktury für die Leber erwartet werden.

Die Diagnose wird üblicherweise durch instrumentelle Untersuchungsmethoden bestätigt, meist Ultraschall oder Spiral-CT mit Kontrastmittel. Die Behandlung umfasst in der Regel eine palliative Chemotherapie. Metastasen in der Leber werden bei etwa einem Drittel der Krebspatienten nachgewiesen, und bei Krebserkrankungen des Magens, der Brust, der Lunge und des Dickdarms werden sie bei der Hälfte der Patienten beobachtet.

Metastasierter Leberkrebs ist häufiger als der primäre, und ist Prostata Änderung ehostruktury die erste klinische Manifestation eines bösartigen Tumors im Magen-Darm-Trakt, Brust, Lunge oder Bauchspeicheldrüse. Portalembolien fallen aus malignen Tumoren der Organe des Pfortaderportals in die Leber.

Eine metastatische Aussaat durch die Leberarterie, die offenbar häufig vorkommt, ist histologisch schwer festzustellen, da das Bild das gleiche ist wie bei intrahepatischen Metastasen.

Der Grad der Leberschädigung kann unterschiedlich sein. Prostata Änderung ehostruktury erreicht die Lebermasse g. Es wird ein Fall beschrieben, in dem die Lebermasse von 21 g betroffen war. Manchmal werden die Erweichung des zentralen Bereiches des Krebses, seine Nekrose und die hämorrhagische Imprägnierung Prostata Änderung ehostruktury.

Überlagernde periphere Metastasen entwickeln häufig Perihepatitis. Die Knoten sind manchmal von einer Zone der venösen Hyperämie umgeben. Invasion in die Pfortader wird oft beobachtet. Arterien sind selten von Tumorthromben betroffen, obwohl sie von malignem Gewebe umgeben sein können. Die Tumorzellen metastasieren schnell, wobei ausgedehnte Bereiche der Leber sowohl entlang der zirkumvaskulären Lymphbahnen als auch entlang der Äste Prostata Änderung ehostruktury Pfortader involviert sind.

Die Ergebnisse der Angiographie weisen darauf hin, dass im Gegensatz zum hepatozellulären Karzinom die arterielle Blutversorgung der Lebermetastasen schlecht exprimiert wird.

Dies Prostata Änderung ehostruktury insbesondere für Metastasen von Primärtumoren des Gastrointestinaltrakts. Lebermetastasen können die gleiche histologische Struktur wie der Primärtumor haben. Dies ist Prostata Änderung ehostruktury nicht die Regel; oft ist der primäre Fokus ein hoch differenzierter Tumor, während seine Metastasen in der Leber so schlecht differenziert werden können, dass es unmöglich ist, ihre Herkunft durch histologische Untersuchung Prostata Änderung ehostruktury.

Frühe Lebermetastasen können asymptomatisch sein. Seltene, aber charakteristische Symptome sind die Reibung des Peritoneums über der Leber und pleuritischer Schmerz in der Brust, Schmerzen in der rechten Seite. Manchmal entwickelt sich eine Splenomegalie, besonders bei Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Die Verbreitung eines Tumors mit Peritonealverletzung kann Aszites verursachen, aber Gelbsucht ist gewöhnlich nicht vorhanden oder wird nur leicht ausgedrückt, wenn der Tumor keine Gallenobstruktion verursacht. Patienten klagen über Unwohlsein, erhöhte Müdigkeit und Gewichtsverlust. Manchmal akute oder paroxysmale Schmerzen im Bauch, die Gallenkolik simuliert. Es kann Fieber und Schwitzen geben.

Die Leber kann normale Dimensionen haben, aber manchmal erhöht sie sich so sehr, dass im Oberbauch ihre Konturen betrachtet werden. Die Knoten von Metastasen haben eine dichte Konsistenz, manchmal mit einer Nabelschnur an der Oberfläche. Über ihnen ist Reibungsgeräusch zu hören. Wegen der Prostata Änderung ehostruktury Durchblutung fehlt das arterielle Geräusch. Häufig tritt Splenomegalie auf, auch bei normaler Durchgängigkeit der Pfortader.

Ikterus ist leicht ausgedrückt oder abwesend. Pleuraerguss zusammen mit einigen anderen lokalen Symptomen kann Lungenmetastasen oder Vorhandensein in einem milden Primärtumor anzeigen. Aufgrund von Pfortaderthrombose und portaler Prostata Änderung ehostruktury können sich Blutungen entwickeln. Eine seltene Komplikation von Metastasen in der Leber von Brustkrebs, Dickdarm oder kleinzelligem Lungenkrebs ist die Entwicklung von mechanischer Gelbsucht.

Hypoglykämie ist ein seltenes Symptom von Lebermetastasen. Der Primärtumor ist in diesem Fall meist ein Sarkom. In seltenen Fällen kann eine massive Tumorinfiltration und Infarkte des Leberparenchyms zu einer fulminanten Leberinsuffizienz führen. Wenn maligne karzinoide Tumoren des Dünndarms und der Bronchien von vasomotorischen Störungen und Bronchialstenosen begleitet sind, zeigt die Leber immer multiple Metastasen.

Die Verfärbung des Stuhls tritt nur bei vollständiger Obstruktion des Gallengangs auf. Wenn Leberlebermetastasen vermutet werden, werden in der Regel funktionelle Leberuntersuchungen durchgeführt, die jedoch oft nicht spezifisch für diese Pathologie sind. Instrumentelle Forschung ist sehr sensibel und spezifisch. Ultraschall ist normalerweise informativ, aber Spiral-CT mit Kontrast bietet oft genauere Ergebnisse. Die MRT ist relativ genau. Die Leberbiopsie stellt die endgültige Diagnose dar und wird bei unzureichendem Informationsgehalt anderer Studien oder bei Bedarf histologischer Verifizierung z.

Die Kompression von relativ kleinen intrahepatischen Gallengängen darf nicht von Gelbsucht begleitet sein. Der Abfluss der Galle kann durch ungeschützte Kanäle erfolgen.