Entfernen von Fibrose in der Prostata

Symptome einer geschädigten Leber, die du nicht ignorieren solltest!

Prostata ist atony

Ich habe das Glück gemeinsam mit international anerkannten Experten für die Funktionsfähigkeit der Sexualorgane nach Roboter Laparoskopischen Radikalen Prostatektomie zu arbeiten.

Dieses Programm basiert auf der umfangreichen Auswertung von weltweiten Studien aber auch eigenem Wissen und Erfahrungen. Das Programm ist ein sehr wichtiger und ganzheitlicher Ansatz für die Behandlung von Prostatakrebs mit Hilfe der zukunftsweisenden Technologie der Roboter Radikalen Prostatektomie.

Teil des Programms ist eine individuelle Einschätzung der Funktionfähigkeit der Sexualorgane vor der Radikalen Prostatektomie und spezifische Methoden diese Funktionsfähigkeit wieder zu gewährleisten. Aber etwas Entfernen von Fibrose in der Prostata ist doch wichtig, besonders für sie: ihr sexuelles Wohlbefinden, ihre Erektionsfähigkeit. Obwohl sie den Prostatakrebs nicht ignorieren können, irgendeine der verschiedenen Behandlungsmethoden kann sie ihrer Sexuellen Leistungsfähigkeit berauben.

Mit einer ED als Ergebnis der Prostatakrebsbehandlung konfrontiert zu sein kann niederschmetternde Folgen haben. Roboter-Assistierte Redikal Prostatektomie Entfernen von Fibrose in der Prostata üblicherweise die am häufigsten empfohlene Behandlungsmethode für Männer bei denen Prostatkrebs lokalisiert wurde und die eine gute Lebenserwartung haben. Roboter-Assistierte Prostatektomie ist ein Verfahren, bei welchem die Prostata und ein kleiner Geweberand um die Drüse herum vollständig entfernt werden mit dem Ziel alle krebsbefallenen Zellen mit Sicherheit zu entfernen.

Ich werde jede Anstrengung unternehmen jene Nerven zu verschonen, die die Prostata umgeben um die Wiederherstellung der Sexualfunktion sicherzustellen.

Männer, die sich diesem Verfahren unterziehen haben gute Aussichten ihr völliges Erektionsvermögen nach 12 bis 24 Monaten wiederzugewinnen. Es gibt Fälle in denen alle die Prostata umgebenden Nerven durchtrennt werden müssen um die Drüse zu entfernen — ein Verfahren, das Bilaterale Nervenresektion genannt wird.

In diesem Fall wird der Patient nur in seltenen Fällen seine Erektionsfähigkeit wiedererlangen. Dennoch gibt es für Patienten, deren Penisnerven an einer oder beiden Seiten der Prostata aufgegeben werden müssen, ein Verfahren zur Rekonstruktion der Nerven.

Dazu benötigt man Nervengewebe. Dieses Verfahren wird gemeinsam von Dr. Shabsigh und Dr. Samadi durchgeführt. Shabsigh vollzieht die Entnahme des Nerventransplantats am Bein. Samadi führt die Implantation des Nervs in das Becken durch, wobei er den Operationsroboter einsetzt.

Andererseits sind die Chancen für eine vollständige Wiederelangung des Erektionsvermögens nach der Operation Entfernen von Fibrose in der Prostata, wenn sie bereits vor dem chirurgischen Eingriff an partieller ED gelitten haben.

Wenn sie ED in den ersten Monaten nach der Operation bei sich feststllen, ist die Möglichkeit der Wiedererlangung der normalen Erektionsfähigkeit in etwa 12 bis 24 Monaten gegeben.

Auch wenn sie ED während dieses Zeitraumes oder darüber hinaus feststellen stehen viele Behandlungsmethoden zur Verfügung. Sobald Entfernen von Fibrose in der Prostata sich nach der Operation besser fühlen, werden sie wieder intim mit ihrem Partner um die physische und emotionale Nähe wiederherszustellen, die sic vor der Operation hatten! Sie können die Erektionsfähigkeit auch mit einfachen Behandlungsmitteln unterstützen, indem sie Viagra, Cialis, oder Levitra einnehmen. Wenn die Orale Medikation nicht wirksam ist, dann verzichten sie deshalb nicht auf Geschlechtsverkehr.

In einigen Fällen wird die Möglichkeit der Erektion nach einer Radikalen Prostatektomie ganz ausbleiben. Ein Penisimplantat ist eine ausgezeichnete Option, da es bereits in vielen Fällen zur Befriedigung von Patient und Partner beigetragen hat. Shabsigh ist hochspezialisiert auf die Chirurgie von Penis Implantaten mit und hat ausgdehnte Langzeiterfahrung auf diesem Gebiet.

Falls die Orale Medikation, die Injektionstherapie oder Implantate Entfernen von Fibrose in der Prostata zufriedenstellend sind, können andere Behandlungsmöglichkeiten in Betracht kommen. Die individuelle Einschätzung jedes Patienten ist nötig um die verschiedenen Behandlungsalternativen und Ratschläge abzuwägen. Nach einer Prostataoperation werden sie in der Lage sein einen Orgasmus zu erreichen; sie werden jedoch nicht mehr ejakulieren, da die Prostata nicht länger in der Lage ist, die nötige Flüssigkeit zu produzieren.

Finde mehr heraus. Ihr Name. Ihre Nachricht. Geschlechtsverkehr nach der Prostataoperation Wenn sie ED in den ersten Monaten nach der Operation bei sich feststllen, ist die Möglichkeit der Wiedererlangung der normalen Erektionsfähigkeit in etwa 12 bis 24 Monaten gegeben.

Orale Medikation Sobald sie sich nach der Operation besser fühlen, werden sie wieder intim mit ihrem Partner um die physische und emotionale Nähe wiederherszustellen, die sic vor der Operation hatten! Penis Injektionstherapie Wenn die Orale Medikation nicht wirksam ist, dann verzichten sie deshalb nicht auf Geschlechtsverkehr.

Penisimplantate In einigen Fällen wird die Möglichkeit der Erektion nach einer Radikalen Prostatektomie ganz ausbleiben. Andere Behandlungsoptionen Falls die Orale Medikation, die Injektionstherapie oder Implantate nicht zufriedenstellend sind, können andere Behandlungsmöglichkeiten in Betracht kommen. Orgasmus und Ejakulation Nach einer Prostataoperation werden sie in der Lage sein einen Orgasmus zu erreichen; sie Entfernen von Fibrose in der Prostata jedoch nicht mehr ejakulieren, da die Prostata nicht länger in der Lage ist, die nötige Flüssigkeit zu produzieren.

Share on:. Buchen Sie einen Termin mit Dr. David Samadi:.