In einigen Fällen den Betrieb von Prostata-Adenom machen

Uroviva – Die kleine Prostataoperation (TUR-P)

Kniebeugen mit Prostata

Männergesundheit — ist ein wichtiger Aspekt, der nicht nur für die körperliche, sondern auch geistige. Ändern des Betriebs der Genitalien wird in urologischen Erkrankungen gefeiert. Die häufigste von ihnen gelten als Pathologie der Prostata sein. Die Prostata bietet normale Ejakulation bei Männern und trägt aus der Blase während der Ejakulation zu überlappen. Oft ist die Behandlung der Entfernung der Prostata. Trotz der radikalen Methode, in manchen Fällen ist eine Operation die einzige Option in Betracht gezogen.

Entfernung der Prostata ist in den Fällen durchgeführt, wo die konservative Behandlung machtlos ist. In den meisten Fällen ist dieser onkologischen Verfahren. Manchmal führte eine Prostatektomie für benigne Prostatahyperplasie. Erhöhte Körper zu einer Entzündung zurückzuführen ist kein Grund für den Betrieb. Es gibt die folgenden Hinweise für Prostata-Entfernung:. Krebs gilt als die Hauptindikation für die Entfernung des Organs sein. Prostatektomie erfolgt nur für 1 und 2 in der Krankheit.

In diesen Fällen wird die onkologischen Verfahren auf das Prostatagewebe beschränkt. Wenn es die In einigen Fällen den Betrieb von Prostata-Adenom machen nicht Entfernung der Prostata durchführen, kann der Krebs im ganzen Körper ausgebreitet. Adenom der Prostata erhöht den Körper. Da diese Krankheit Impotenz und beeinträchtigte Urinieren Prozess markiert.

In einigen Fällen den Betrieb von Prostata-Adenom machen dem Fortschreiten der in einigen Fällen den Betrieb von Prostata-Adenom machen Prostatahyperplasie und mangelnder Wirksamkeit der therapeutischen Behandlungsmethoden arbeiten Prostatektomie. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die Prostata zu entfernen.

Die Wahl der Methode hängt von der Prävalenz der Krankheit. Organentnahme kann vollständig und teilweise sein. Durch die Operation Optionen umfassen:. Dazu gehören Laser-Entfernung von Adenomen, transurethrale Resektion. Um jedoch zu einer offenen Operation andere Methoden ersetzen in manchen Fällen unmöglich. Die Entfernung der Prostata — ist eine radikale Art und Weise der Behandlung, die durch eine Reihe von gesundheitlichen Risiken einhergeht. Dazu gehören Komplikationen frühe und späte postoperative Phase.

Unter ihnen — eine Verletzung des Prozesses der Urinieren und Ejakulation. Nach der Entfernung der Prostata-Adenom durch Laser und dem Verfahren der transurethralen Resektion des Risiko dieser Komplikationen verringert wird, mit der offenen Chirurgie verglichen. Diese Operation ist eine Belastung für den gesamten Organismus. Deshalb wird nach der deutlichen Dysfunktion des Urogenitalsystems. Normalerweise verschwinden sie nach und nach.

Die negativen Auswirkungen der Prostatektomie sind:. Zu diesen Komplikationen in den ersten Tagen nicht entwickeln nach der Entfernung der Prostata durchgeführt wird Überwachung des Patienten aus. Bei der Entlassung sollte der Urologe den Empfehlungen folgen. Dies wird dazu beitragen, das Risiko von Spätkomplikationen zu reduzieren. In den ersten Tagen nach einem Prostatektomie Patienten in einem ernsten Zustand.

Dies ist auf den Blutverlust und die Änderung in der Arbeit der urogenitalen Organe. Zu diesem Zeitpunkt besteht das Risiko in einigen Fällen den Betrieb von Prostata-Adenom machen folgenden Komplikationen:. Die Diagnose von Frühkomplikationen durch das medizinische Personal im Krankenhaus durchgeführt. Im Fall von akuten Erkrankungen einer Operation benötigen Pflege. Frühe postoperativer Zeitraum von wenigen Tagen Tage. Während dieser Zeit der Patient normal ist, ist es eine unabhängige Urinieren.

Zur Beschleunigung der Erholung und reduziert das Risiko von Spätkomplikationen folgende Voraussetzungen erfüllt sein müssen:. Nach Prostatektomie können schwere Gegenstände nicht heben mehr als 3 kg wiegen.

Auch nicht in sitzender Tätigkeit in einigen Fällen den Betrieb von Prostata-Adenom machen engagieren empfohlen und ein Auto fahren. Nutrition sollte eine Fraktion mit einer Dominanz von leicht verdauliche Kohlenhydrate und Proteine sein. Entfernung der Prostata führt häufig zu einer Störung des Prozesses des Wasserlassens.

In den ersten Tagen nach der Operation, die Harnröhre Katheter. Es ist notwendig, für die Evakuierung von Flüssigkeit aus der Blase. Nach ein paar Tagen oder Wochen wird der Katheter entfernt.

Aufgrund der Schwäche der Beckenbodenmuskulatur Wasserlassen schwierig zu kontrollieren. Aber nach und nach dem Prozess Aufbau. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Beckenbodenmuskulatur erholen. In einigen Fällen haben die Patienten eine retrograde Ejakulation. Samenflüssigkeit freigegeben wird, aber sie fällt in das Lumen der Blase. Ein solches Phänomen ist nicht gefährlich, aber es verhindert Konzeption.

Um erhalten dieses Symptom loszuwerden, verwendet Vibrationsmassage und Vakuum-Monteure. Bei der Verabreichung Medikamente erektile Dysfunktion enthalten Sildenafil. Dazu gehören Medikamente "Cialis", "Viagra". Ärzte behaupten, dass Prostatektomie — ein komplexer Vorgang ist, der nur durchgeführt werden soll, wenn notwendig. Wenn Prostatakrebs vollständig Organ entfernt wird nicht empfohlen wird, ist es bessereine Resektion oder auszuführen Laserverdampfung.

Erholung nach Prostatektomie ist die schrittweise, so dass Sie die Anweisungen des Urologen und Geduld beobachten sollten. Gesundheit Wohnlichkeit Speisen und Getränke Bildung.

Gesundheit Männergesundheit. Wie Prostatitis bei Männern zu behandeln? Normal Penis. Wie rasieren: ein Leitfaden für-faule Männer. Latest posts. Beliebte Links. Warum bekomme in einigen Fällen den Betrieb von Prostata-Adenom machen Pickel auf dem Penis? Was ist Hydrocephalus Schaleneiäquivalent? Wir wünschen Guten Morgen Favorit. Mehrere interessante Ideen Freundschaft. Evpatoria, Sanatorium "Dream" Bewertungen Gesundheit.

Copyright About Contacts.